Ötztaler Mopedmarathon startet wieder durch

9Bilder

ÖTZTAL. Am Samstag, den 23. Juni ist es wieder soweit, in Sölden startet um 6 Uhr morgens der berühmt berüchtigte Ötztaler Mopedmarathon (ÖMM). Zum sechsten mal quälen bis zu 1500 Biker ihre 50ccm Maschinen über Alpenpässe in 4 Klimazonen und 2 Länder. Nicht jedes Moped übersteht das ohne kleine Panne, die meistens unkompliziert neben der Straße repariert werden kann. Am Abend vorher findet um 20 Uhr 30 eine verpflichtende Fahrerbesprechung statt, damit auch alles reibungslos über die Asphaltbühne rollen kann. Auch für Unterhaltung rund um das Event ist gesorgt. Bis die unendlich lange Schlange aus verrückten und ewig junggebliebenen Mopedlenkern nach 550 Höhenmetern und 238 gefahrenen Kilometern wieder in Sölden eintrifft, kann man per Videowall Livebilder von den verschiedenen Checkpoints und Bilder von unterwegs mitverfolgen. Wenn dann alle wieder in Sölden angekommen sind, spielt eine Live Band im Zielgelände und sorgt für beste Unterhaltung. Der Streckenverlauf ist ident wie beim Ötztaler Radmarathon. Der Gewinner des Ötztaler Mopedmarathons ist derjenige, der die Mittelzeit von Radprofi Patric Grüner und dem letzten Moped-Teilnehmer erzielt, getreu dem Motto "Wer langsam fährt, hat länger Spaß".  Aber ganz ehrlich, bei so viel Spaß ist es mehr als zweitrangig, wer Sieger wird. Die aus dem nahen Aus- und Inland angereisten Starter sind eine eingeschworene Bikerfamilie und hüllen jährlich das Ötztal in eine blaue Wolke aus Gemeinschaftsgefühl.

Autor:

Petra Schöpf aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.