Sparkassen-Award
Sparkasse Imst erneut im österreichweiten Spitzenfeld

Stellvertretend für ihre Kolleginnen und Kollegen präsentieren sie die Urkunde sowie die Trophäe (v.l.): Vorstand Markus Scheiring, Sandra Wachter, Roland Falkner, Christoph Achenrainer, Beate Marth, Marion Spielmann und Vorstand Mario Kometer.
3Bilder
  • Stellvertretend für ihre Kolleginnen und Kollegen präsentieren sie die Urkunde sowie die Trophäe (v.l.): Vorstand Markus Scheiring, Sandra Wachter, Roland Falkner, Christoph Achenrainer, Beate Marth, Marion Spielmann und Vorstand Mario Kometer.
  • Foto: Sparkasse Imst / CN12 Novak
  • hochgeladen von Petra Schöpf

Wie bereits in den Jahren zuvor brachte die Verleihung des Sparkassen-Awards ein herausragendes Ergebnis für das Oberländer Institut: Gold in der eigenen Ranggruppe sowie Platz vier im Gesamtranking.

IMST. Seit 2013 und damit zum achten Mal in Folge gewann die Sparkasse Imst beim internen Ranking aller 47 selbstständigen Sparkassen des Landes die eigene Ranggruppe, welche Sparkassen in ähnlicher Größe und Kundenstruktur umfasst. Mit Rang vier 2020 konnte das Vorjahresergebnis (2019: Platz 5) sogar nochmals verbessert werden. Damit lag die Sparkasse Imst die vergangenen Jahre immer im Spitzenfeld aller Sparkassen Österreichs.

Die Auszeichnung erhalten Institute, die durch eine positive Entwicklung im Privat- und Kommerzkundengeschäft, hohe Kundenzufriedenheit und erstklassige betriebswirtschaftliche Kennzahlen punkten. Dabei sind die Kriterien klar formuliert und die Vorgaben entsprechend streng gehalten. Die Ergebnisse der Sparkasse Imst in den vergangenen Jahren belegen eine beeindruckende Konstanz auf hohem Niveau. Hoch erfreut über die starken Ergebnisse zeigen sich die beiden Vorstände der Sparkasse Imst. „Seit Jahren gehören wir zu den besten Sparkassen Österreichs und landeten nun erneut unter den Top 5. Wir sind stolz darauf, dass wir zudem für das Jahr 2020 den Sieg in unserer Ranggruppe wieder nach Imst holen konnten“, so Mario Kometer und Markus Scheiring.

Große Freude bei der Sparkasse Imst: Das Oberländer Bankinstitut holte beim Sparkassen-Award Gold in der eigenen Ranggruppe sowie Platz vier im Gesamtranking aller österreichischen Sparkassen.
  • Große Freude bei der Sparkasse Imst: Das Oberländer Bankinstitut holte beim Sparkassen-Award Gold in der eigenen Ranggruppe sowie Platz vier im Gesamtranking aller österreichischen Sparkassen.
  • Foto: Sparkasse Imst / CN12 Novak
  • hochgeladen von Petra Schöpf

Erfolg des gesamten Teams

Vorstand Mario Kometer betont: „Vor allem unsere bestens ausgebildeten und motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeichnen dank ihres Einsatzes für diesen Erfolg verantwortlich. Sie stellen eine kontinuierliche Betreuungsqualität sicher.“ Sein Kollege Markus Scheiring ergänzt: „Dieser Erfolg gehört aber auch unseren Kundinnen und Kunden. Ihre Treue ist die Voraussetzung, dass wir als Bank gestaltend in unserer Region wirken können.“

Selbstständigkeit als wertvolles Gut

Seit dem Gründungsjahr 1882 versteht sich die Sparkasse Imst als starker und unabhängiger Partner im Tiroler Oberland. Die umfassende sowie hochwertige Beratung in allen Geldangelegenheiten ist eine ihrer Kernaufgaben. So stehen den Kunden Experten in den Geschäftsfeldern Privatkunden, Kommerzkunden, Freie Berufe, Wohnbaufinanzierung und Private Banking zur Seite. „Jeder unserer Kunden und jede unserer Kundinnen befindet sich in einer anderen Lebenssituation und einem anderen Umfeld. Daher hat für uns die persönliche und individuelle Betreuung oberste Priorität“, unterstreicht Vorstand Mario Kometer.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen