Starke Leistung der Kletterer

Jana Rauth kletterte ins Finale

Am letzten Wochenende fand in Graz der erster Bouldereuropacup dieser Saison für Jana Rauth (AV Imst Oberland) statt. In einem starken Starterfeld von 58 Startern konnte Jana sich mit 6 von 8 Tops über einen 4. Platz nach der Qualifikation freuen. Am Sonntag fand dann das Finale statt. Die Boulder waren sehr schwer geschraubt und die Routensetzter ließen sich so einiges einfallen. Jana konnte 2 Tops erklettern und war sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen, am Ende reichte es für den sechsten Platz, der mehr als verdient war und trotzdem nicht vorhersehbar war für die Kletterin aus Imst. Diese starke Leistungen geben wieder Auftrieb für ihre Paradedisziplin dem Leadklettern, wo es nun gilt sich optimal auf die Europacup Lead Saison vor zu bereiten.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Autor:

Clemens Perktold aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen