Turmmuseum Oetz öffnet wieder mit neuer Sonderausstellung

"Stuibenfall", gezeichnet von Basilio Armani, gedruck bei Czichna, coloriert.
  • "Stuibenfall", gezeichnet von Basilio Armani, gedruck bei Czichna, coloriert.
  • Foto: Turmmuseum
  • hochgeladen von Ingrid Schönnach
Wann: 31.05.2017 19:00:00 bis 29.10.2017, 00:00:00 Wo: Turmmuseum , Schulweg 2, 6433 Oetz auf Karte anzeigen

Mit 1. Juni öffnet das Turmmuseum Oetz wieder und zeigt eine neue Sonderausstellung "Kunst vom Stein, Lithographien – Steindrucke" aus der Sammlung Hans Jäger und Stecher & Stecher.
Die Eröffnung findet am Mittwoch, dem 31. Mai, um 19 Uhr statt. Zu sehen ist die Ausstellung von 1. Juni bis 29. Oktober.

Der von Alois Senefelder 1798 erfundene Steindruck konnte in Tirol schon 1818 mit der lithographischen Anstalt Josef Graders Fuß fassen. Innsbruck wurde – begünstigt durch den aufkommenden Fremdenverkehr – zu einem guten Platz für Lithographen, wie Josef Schöpf, Johann Kravogl, Karl Czichna, Karl Redlich u.a.. Sie stellten Blätter mit tirolischen Landschaften, Ortsansichten, Landkarten, Postkarten und Andachtsbilder sowie Heiligenbildchen her. Ausgehend von Lithographien dieser Anstalten aus der Sammlung Hans Jäger, stellt das Turmmuseum dieses Jahr schwerpunktmäßig Steindrucke von Tiroler Künstlern aus der Werkstätte Stecher & Stecher in Affenhausen vor. Stecher & Stecher führt als einer der letzten Tiroler Betriebe die Tradition des Steindrucks bis heute fort.
Am 21. Juli und am 8. September, jeweils um 15 Uhr besteht die Möglichkeit zu einem Werkstattbesuch bei Stecher & Stecher. Anmeldung über das Turmmuseum Oetz.
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 14–18 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen