Verkehrsunfall zwischen Radfahrer und Hund in Längenfeld

LÄNGENFELD. Ein 42-jähriger Österreicher war am 15. Juni 2018 gegen 09:05 Uhr im Ortsgebiet von Huben mit seinem E-Bike Tal auswärts unterwegs. Zur gleichen Zeit ging eine deutsche Staatsangehörige mit ihrem angeleinten Hund Tal einwärts. Als die Deutsche für einen kurzen Moment abgelenkt war, rannte ihr Hund in Richtung des Radfahrers. Dieser erschrak, stürzte über sein Fahrrad und zog sich an beiden Armen Knochenbrüche, Frakturen im Bereich des Ellenbogens sowie Schürfwunden zu. Die Beteiligten tauschten ihre Daten selbstständig aus. Anschließend begab sich der Österreicher selbstständig zum Arzt und erstattete nach ambulanter ärztlichen Versorgung die Anzeige bei der Polizei.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen