„Was zählt, ist die Gesundheit“

4Bilder

Zum siebten Mal lud die Sparkasse Imst AG zum Gesundheitscheck. Das körperliche Wohlbefinden der Kunden stand an diesem Tag im Fokus. Zahlreiche Besucher folgten der Einladung des Geldinstitutes und informierten sich vor Ort bei den verschiedenen Institutionen und Firmen über deren Angebot. Beim Österreichischen Roten Kreuz konnten sich die Gäste Blutzucker-, Blutdruck- und Pulswerte messen lassen. Die Firmen Krismer Optik und Neuroth boten direkt in der Sparkasse Sehtests, Augendruckmessungen und unverbindliche Hörberatungen an. Das Orthopädie- und Sanitätshaus montevital stellte Gesundheitsschuhe und Alltagshilfen vor.
Kostenlose Körperzusammensetzungsanalysen führte das Team des Premium Fitness- und Gesundheitsstudios Injoy Imst durch. Anhand dieser Messungen wurde bei allen Interessierten der exakte IST-Zustand des Körpers erhoben. Manuela Schirmer präsentierte „smovey – health in your hands” - ein einfaches, effektives Trainingsgerät, welches unter anderem 97 % der gesamten Muskulatur aktiviert und den Stoffwechsel fördert. Für die Verköstigung zeichnete die LLA Imst verantwortlich und servierte den Besuchern Köstlichkeiten aus der leichten und gesunden Küche.

Autor:

Clemens Perktold aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.