Wovon leben – wofür leben am 18. März

IMST. Die Fastenzeit ist eine Einladung an uns, nachzuspüren, auf welchen (vielleicht verschütteten) Quellen uns neue Lebendigkeit zufließen möchte. Ebenso gilt aber, dass wir erst dort aufleben, wo unser Leben sinnvoll wird, weil wir erkannt haben, wovon wir leben wollen. Nur der Mensch, der beides bewusst in den Blick nimmt, kann sein Leben glücklich und fruchtbar gestalten.

Das Katholische Bildungwerk Imst/Tschirgant lädt zu diesem Abend mit Mag. Lic. Herbert Traxl am Donnerstag, dem 18. März, um 20 Uhr, in den Pfarrsaal Imst ein.

Wann: 18.03.2010 20:00:00 Wo: Pfarrsaal Imst, Imst auf Karte anzeigen
Autor:

Bezirksblätter Imst aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.