Kein Derby zweiter Klasse

Karres

Das Team aus Karres siegt gegen St. Leonhard ganz klar mit 4:1

Das Derby in der 2. Klasse West zwischen dem SV Karres und dem FC St. Leonhard war für rund 100 Zuschauer ein Spiel erster Klasse. Nach 90 heißen Minuten gingen die Hausherren aus Karres als klare Sieger hervor.

KARRES(magri). Die Partie startete richtig flott. Für die rund 100 Zuschauer gab es gleich zu Beginn auf beiden Seiten Chancen zu bestaunen. Es war nicht verwunderlich, dass schon nach zehn Minuten der Ball zum ersten Mal im Netz zappelte. Nach einem kurz abgespielten Eckball sorgte der Karrer Verteidiger Patrick Winkler mit einem satten Schuss aus gut 16 Metern für die 1:0 Führung. Nach diesem frühen Tor nahm das Team von Trainer Winkler Thomas das Spiel immer mehr in die Hand und ließ kaum Chancen zu. Getreu dem Spielverlauf bauten der SV Karres noch vor dem Halbzeitpfiff seine Führung aus. Im Rutschen hämmerte der Karrer Andreas Lechner das Leder von 16 Metern genau ins Kreuzeck. Das Derby war auch durch viele heiße Zweikämpfe gekennzeichnet. Aber der unparteiische Alexander Witting hatte die Partie stets im Griff.

Joker Walch stach zwei Mal
Der Trainer von St. Leonhard Paul Neururer vertraute nach der Halbzeit auf frischen Wind von der Ersatzbank. Christian Höllrigl und Marco Melmer sorgten für neuen Schwung im Spiel der Gäste. In der 67. Minute gelang den Gästen dann sogar der Anschlusstreffer durch Roland Neururer. Nun reagierte auch der Trainer der Karrer und brachte Patrick Walch ins Spiel. Diese Einwechslung stellte sich als Goldgriff heraus, da Walch nur zehn Minuten nach seinem Einlaufen mit einem Doppelpack das Spiel zu Gunsten seiner Karrer Kicker entschied. Nach diesem am Ende doch klaren 4:1 Sieg belegt der SV Karres den zweiten Platz. Der FC St. Leonhard ist trotz der Niederlage nach wie vor im vorderen Mittelfeld der 2. Klasse West zu finden.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen