5. Mini-Crossrennen
Spannende Herausforderung für Ski-Youngsters beim WIDI CROSS RACE in Hochoetz

Mit der fünften Auflage feiert das WIDI CROSS RACE in Hochoetz ein kleines Jubiläum.
3Bilder
  • Mit der fünften Auflage feiert das WIDI CROSS RACE in Hochoetz ein kleines Jubiläum.
  • Foto: Bergbahnen Hochoetz
  • hochgeladen von Petra Schöpf

Knapp 150 Teilnehmer von acht bis zwölf Jahren beweisen ihr Können am Sonntag, den 26. Jänner, wenn der Startschuss zum 5. WIDI CROSS RACE fällt.
Mit der 5. Auflage feiert der Union SportVerein Oetz, Zweig Skiclub unter Obmann Hubert Klotz ein kleines Jubiläum. Das beliebte Minicross-Rennen gilt bereits als Fixpunkt im Terminkalender skibegeisterter Nachwuchsläufer aus Tirol, Südtirol, Bayern und dem Allgäu.

Streckenführung mit Biss

Im Rahmen des Rennens werden mehrere Disziplinen kombiniert, zudem gilt es Wellen, Sprünge und Steilkurven in rasanter Fahrt zu bewältigen. Gestartet wird auf Höhe der Bielefelder Hütte. Über den Bielefeld-Hang geht es im Slalom bergab, bevor ein Riesenslalom-Abschnitt über herausfordernde Steilkurven führt. Der WIDI Sprung bietet Nervenkitzel pur, abschließend geht es über Wellen ins Ziel. Insgesamt werden rund 30 Tore und eine Höhendifferenz von 160 Metern bewältigt. Startberechtigt sind ausschließlich Kinder in den Klassen U8 – U12 (JG 2012 – 2008).

Attraktive Preise

Jeder Teilnehmer erhält ein tolles Goodie-Bag, die ersten fünf Ränge aller Startgruppen dürfen sich über eine WIDI-Steintrophäe freuen. Für die Plätze sechs bis zehn gibt es WIDI-Medaillen. Zusätzlich werden den Stockerl-Platzierten noch ausgewählte Produkte als Sonderpreise überreicht. Die Tagessiegerin und der Tagessieger erhalten zusätzlich je ein Paar hochwertige Ski. Bei der Siegerehrung im Panoramarestaurant Hochoetz darf natürlich auch Hochoetz-Maskottchen WIDI nicht fehlen. Und bei der großen Tombola hat jeder Teilnehmer die Chance auf hochwertige Sachpreise. Gemeinsam wird gefeiert, getanzt und gelacht, bis die Bergbahnen Hochoetz müde Pistenzwerge sicher zurück ins Tal transportieren.
Das WIDI CROSS RACE findet mit freundlicher Unterstützung der Bergbahnen Hochoetz, Ötztal Tourismus und der Firma SteinTec statt.

Facts

Wann: Sonntag, 26. Jänner 2020

Nenngeld: EUR 10,- (inkl. Starterpaket). Die Nennung zum Rennen erfolgt für ÖSV-Mitglieder ausschließlich über skizeit.net. Für Rennläufer anderer Landesverbände ist eine Anmeldung mittels ÖSV-Nennformular erforderlich. Nennung per E-Mail an: kat.z@gmx.at. Nennschluss: 24.01.2020, 16.00 Uhr.

Startnummernausgabe: Sonntag, ab 08:00 Uhr an der Talstation der Acherkogelbahn.

Liftbetrieb Acherkogelbahn: ab 08:30 Uhr

Besichtigung: 09.15 – 09.45 Uhr, ausschließlich mit Startnummern

Rennstart: 10.00 Uhr

Anzahl der Durchgänge: 1

Siegerehrung: ca. 45 min nach Rennende im Panoramarestaurant Hochoetz

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen