Start des Raika Jugendcups

Vollste Konzentration: Gregor Jeitner aus Umhausen
5Bilder
  • Vollste Konzentration: Gregor Jeitner aus Umhausen
  • hochgeladen von Ewald Auer

ROPPEN (ea). In Roppen wurde mit der ersten Runde der Raika Jugendcup 2016/17, eine Wettkampfserie für Nachwuchsschützen des Bezirksschützenbundes Imst, eröffnet. Jugend-, Jungschützen und Junioren kämpfen in acht Runden um den Sieg in dieser Wettkampfserie. Dabei gibt es für die Jüngsten die Klasse stehend-aufgelegt und für die älteren 20 oder 40 Schuss stehend-frei. Die besten Schützen in Roppen: Jugend 1 (stehend-aufgelegt) - Melissa Berberovic (Oetz - 190 RInge), Luis Regensbuger (Oetz - 157), Jugend 2 (20 Schuss stehed frei) - Lisa Hafner (Umhausen - 195), Gregor Jeitner (Umhausen - 178), Jungschützen (40 Schuss stehend frei) - Anna-Maria Riml (Mieming - 375), Lukas Alber (Haiming - 338), Juniorinnen - Arabella Schauer (Roppen - 387).

Autor:

Ewald Auer aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.