Raika-Jugendcup der Sportschützen
Wettkampfserie "Raika-Jugendcup 2018/19" gestartet

Ricarda Auer aus Umhausen führt die Klasse der Junged 2 weiblich (20 Schuss stehenbd frei) an
5Bilder
  • Ricarda Auer aus Umhausen führt die Klasse der Junged 2 weiblich (20 Schuss stehenbd frei) an
  • hochgeladen von Ewald Auer

ROPPEN (ea) Mit der ersten Runde wurde der Raiffeisen-Jugendcup 2018/19 - ein Bewerb für die Jugend- und Jungschützen des Bezirkes Imst - auf dem Luftgewehrschießstand der Schützengilde Roppen gestartet. Diese Rundenwettkämpfe für NachwuchsschützInnen, die aus insgesamt acht Wettkämpfen bestehen, werden von den Raiffeisenbanken des Bezirkes Imst unterstützt. Von den acht Wettkämpfen werden nach der Saison die drei schlechtesten Ergebnisse gestrichen, was die Spannung bis zum Ende dieser Rundenwettkämpfe hochhält. Mehr als 30 TeilnehmerInnen starteten mit guten Leistungen in die neue Saison.
Die Klassensieger der ersten Runde: Jugend 1 weiblich (stehend aufgelegt) – Laura Köll (Tarrenz), Jugend 1 männlich – Luis Regensburger (Oetz), Jugend 2 weiblich (20 Schuss stehend frei) – Ricarda Auer (Umhausen), Jugend 2 männlich – Bastian Auer (Oetz), Jungschützinnen (40 Schuss stehend frei) – Lisa Hafner (Umhausen), Jungschützen – Gregor Jeitner (Umhausen), Juniorinnen – Anna-Maria Riml (Mieming).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen