27.10.2016, 13:23 Uhr

MEMENTO – Erinnerung an verbotene Komponisten

Wann? 04.11.2016 18:00 Uhr

Wo? Pfarrkirche, 6430 Ötztal Bahnhof AT
Das Orchester der Akademie St. Blasius (Foto: Bernd Willinger)
Ötztal Bahnhof: Pfarrkirche | Der neue Kulturverein Haiming und Ötztal Tourismus sowie die Akademie St. Blasius laden am Freitag, dem 4. November, zu einem Konzert in der Pfarrkirche Ötztal-Bahnhof ein. Beginn ist um 19 Uhr.
Konzerteinführung durch Günter Lieder, Präsident der israelitischen Kultusgemeinde für Tirol und Vorarlberg.

Das Orchester der Akademie St. Blasius unter der Leitung von Karlheinz Siessl) spielt verbotene Musik von Hans Krása (Adagio für Streichorchester), Kurt Weill (Symphonie Nr. 2) und Dmitri Schostakowitsch (Kammersymphonie op. 73a). Emotional-ergreifend, doppelbödig!

Eintritt: Freiwillige Spenden.

Ein weiteres Konzert findet am Samstag, dem 5. November, um 20 Uhr in VIER und EINZIG, in Innsbruck (Hallerstr. 41) statt. Karten: www.oeticket.com, akademie-st-blasius@aon. at und Abendkasse.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.