13.11.2016, 11:35 Uhr

Sportlerehrung und Geburtstagsschießen in Roppen

Die drei erfolgreichen Sportler der Schützengilde Roppen - Fabian Kluibenschädl, Marie-Theres Auer und Katharina Auer mit Bürgermeister Ingo Mayr, OSchM Gebhard Ennemoser und BezOSchM Christof Melmer.
ROPPEN (ea). Zur Freude der Vereinsführung der Schützengilde Roppen konnte auch in diesem Jahr einerseits eine Sportlerehrung für erfolgreiche SportlerInnen durchgeführt und andererseits runde Geburtstage von älteren Mitgliedern gefeiert werden. Oberschützenmeister Gebhard Ennemoser konnte dazu unter anderem auch Bürgermeister Ingo Mayr, Bezirksoberschützenmeister Christof Melmer sowie den Schützenhauptmann der Schützenkompanie Roppen Karl Schöpf begrüßen. Katharina Auer, Silber- und Bronzemedaillengewinnerin bei der Armbrust-Europameisterschaft, Silber- und Bronzemedaillengewinnerin bei den Luftgewehr-Staatsmeisterschaften und Bronze- und Goldmedaillengewinnerin bei den Armbrust-Staatsmeisterschaften war die erste der drei geehrten SportlerInnen. Marie-Theres Auer erhielt einen Ehrenpreis für ihre zwei Goldmedaillen anlässlich der Luftgewehr-Staatsmeisterschaften und schließlich wurde auch Fabian Kluibenschädl für seine Bronzemedaille bei den Luftpistolen-Staatsmeisterschaften geehrt.
Das Geburtstagsschießen wurde für Alois Ennemoser (80.Geburtstag) und Ehren-Schützenmeister Hans Heiß (75. Geburtstag) durchgeführt. Die Feier im Schießlokal stand ganz im Zeichen des Vereinslogos der Schützengilde Roppen, in dem „Sport“, „Kameradschaft“ und „Tradition“ verankert sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.