07.04.2017, 13:01 Uhr

Die stärkste Tirolerin ist jetzt auch die stärkste Österreicherin

Die frischgebackene Staatsmeisterin Dakota Reich. (Foto: Junior‘s Gym)
IMST. Nur eine Woche nach ihrem Gesamtsieg bei der Landesmeisterschaft im Kraftdreikampf, sicherte sich die Junior‘s Gym Imst Athletin Dakota Reich, am 01.04. in Oberstorf, auch den Gesamtsieg bei der Staatsmeisterschaft. Sie ist damit die stärkste Österreicherin aller Gewichts-und Altersklassen.

Dies ist umso bemerkenswerter, da sie gerade erst von der Jugend- in die Juniorenklasse aufgestiegen ist, und der Staatsmeistertitel nur an die Gesamtsiegerin und nur in der Allgemeinen Klasse vergeben wird.

Zudem absolvierte Dakota drei große Wettbewerbe in etwas mehr als nur drei Wochen. Zuerst holte sie Silber im Kreuzheben bei der Europameisterschaft in Dänemark, danach den Gesamtsieg bei der Landesmeisterschaft und jetzt den Gesamtsieg bei der Staatsmeisterschaft.

Für die Weltmeisterschaft Ende August in den USA ist die Nationalkader-Athletin bereits fix qualifiziert. Im letzten Jahr erkämpfte sie sich eine Silbermedaille im Kreuzheben bei der Weltmeisterschaft in Polen, und hofft auch dieses Jahr eine WM-Medaille für Österreich heben zu können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.