16.10.2014, 15:14 Uhr

HTL Fulpmes: Tag der offenen Tür am 31.10.

Wann? 31.10.2014 13:30 Uhr bis 31.10.2014 18:00 Uhr

Wo? HTL Fulpmes, Waldrasterstr. 21, 6166 Fulpmes AT
Fulpmes: HTL Fulpmes | Mit 274 SchülerInnen und 38 LehrerInnen ist die HTL Fulpmes eine sehr kleine Schule. Dies ermöglicht während der hochwertigen technischen Ausbildung ein individuelles Eingehen auf jeden einzelnen.

In der fünfjährigen höheren technischen Lehranstalt lernen die SchülerInnen alle Aspekte des Maschinenbaues in Theorie und Praxis von der Pike auf kennen. In den letzten beiden Schuljahren der HTL erfolgt eine Spezialisierung in einem der Ausbildungsschwerpunkte „Fertigungstechnik“ und „Kunststofftechnik & Produktentwicklung“. Die AbsolventInnen der HTL finden rasch einen gut bezahlten Job vor Ort, in Österreich oder auf der ganzen Welt. Sie arbeiten in der Industrie, in Forschungseinrichtungen, als Selbstständige, als LehrerInnen und vieles mehr.
Daneben gibt es in Fulpmes auch eine vierjährige Fachschule für Maschinen- und Fertigungstechnik. Sie kombiniert eine breite Fachpraxis mit der notwendigen Fachtheorie und Allgemeinbildung. AbsolventInnen sind gefragte Arbeitskräfte in Industrie und Gewerbe. Sie können sofort nach Abschluss der Fachschule zur Meisterprüfung antreten. Die Fachschulausbildung kann in Fulpmes mit dem Ablegen der Berufsreifeprüfung kombiniert werden. Sie ist damit die ideale Ausbildungsform für alle SchülerInnen, die eher praktisch orientiert sind und sich trotzdem den Weg an Universitäten und Fachhochschulen offen halten möchten.

In Fulpmes wird von Anfang an auf Maschinen und Anlagen gearbeitet, wie sie „in der richtigen Welt“, in Gewerbe und Industrie eingesetzt werden. Dank Unterstützung der Industrie verfügt die Schule über modernste technische Geräte.

Rund fünf Minuten zu Fuß vom Schulgebäude entfernt befindet sich das Schülerheim Don Bosco. Hier finden SchülerInnen der HTL Fulpmes Unterkunft, Verpflegung, individuelle Lernbetreuung und familiäre Betreuung. Das Haus wird von den Salesianern Don Boscos geführt. Zusammen mit einem Team pädagogisch geschulter MitarbeiterInnen bieten sie den jungen Menschen ein Zuhause am Ort der Schule und auch strukturierte Lernzeiten sowie gezielte Lernhilfen an. Rund zwei Drittel der Schülerinnen und Schüler der HTL Fulpmes wohnen im Schülerheim Don Bosco.

Die HTL Fulpmes und das Schülerheim Don Bosco präsentieren sich im Rahmen des Tages der offenen Tür am 31. Oktober von 13.30 bis 18 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.