07.12.2017, 10:56 Uhr

Kollision auf der Piste endete im Krankenhaus

SÖLDEN/GURGL. Am 6.12. um 14.24 Uhr kam es in der Nähe der Bergstation Schermerbahn in Hochgurgl zu einer Kollision zwischen einem 50jährigen britischen Schifahrer und einer 57jährigen deutschen Schifahrerin.
Der britische Staatsbürger wurde bei dem Schiunfall im Brustbereich unbestimmten Grades verletzt und nach Erstversorgung in das Krankenhaus Zams geflogen. Die deutsche Staatsbürgerin blieb unverletzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.