07.10.2014, 09:29 Uhr

Mitterers "Munde" am 15. Oktober im Telfer Noaflsaal

Szene von der Theateraufführung auf der Munde von 1991. (Foto: Telfer Volksschauspiele)

Die vorletzte Veranstaltung im Telfer Noaflsaal im Rahmen der Ausstellung "Alte Neue TelferInnen" befasst sich mit dem Stück „Munde“ von Felix Mitterer: Filmvorführung sowie ORF-Reportage zur Entstehung.

TELFS. 1991 kam es im Rahmen der Tiroler Volksschauspiele in Telfs zu einer besondere Uraufführung: Felix Mitterers „Munde“ wurde erstmals gezeigt, ein aufwändig inszeniertes Stück, das u.a. am Gipfel des Hausbergs, der Hohen Munde, aufgeführt wurde und mitunter die Thematik der Integration von „Gastarbeitern“ am Beispiel eines Betriebsausfluges aufgreift. Der ORF zeichnete die Uraufführung auf und gestaltete eine Reportage über die Entstehung und die Hintergründe des Stückes.
Zum Abschluss der Ausstellung „Alte Neue TelferInnen“ wird die ORF-Aufzeichnung des Stückes „Munde“ seit langem wieder gezeigt und soll damit auch den Wandel im Umgang mit zugezogenen Menschen in Telfs während der letzten Jahrzehnte verdeutlichen.
Die Filmvorführung findet am Mittwoch, 15. Oktober um 19 Uhr im Telfer Noaflhaus (3. Stock) statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.