11.09.2014, 13:36 Uhr

Polen gerieten ins Schleudern

Am 10.09.2014, um 12.37 Uhr lenkte ein 30-jähriger polnischer Staatsbürger, wohnhaft im Bezirk Innsbruck Land, seinen Pkw im Ortsgebiet von Haiming auf der Wiesrainstraße in Fahrtrichtung Osten. Neben ihm befand sich noch dessen 30-jähriger polnischer Cousin am Beifahrersitz. Kurz nach einer Linkskurve kam das Fahrzeug aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern und geriet über den rechten Fahrbahnrand hinaus. Dabei prallte der Pkw gegen die Ortstafel und beschädigte diese stark und stieß anschließend seitlich gegen einen Baum. Beide Insassen wurden dabei leicht verletzt, am Pkw entstand Totalschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.