26.10.2017, 18:05 Uhr

Projekt „Fußballklasse am BRG Imst“ erfolgreich gestartet!

IMST. Philip Fleck, Daniel Gitterle, Maurice Gspan, Leano Haslwanter, Matteo Lechleitner, Sebastian Praxmarer, Matteo Tollinger-Greil, Thomas Wippler und die beiden Mädchen Alisa Mair und Maja Rühle gehen zusammen in die 1D. Das Besondere daran… Sie sind die ersten 10 Fußballtalente, die im Rahmen des Projektes „Fußballklasse am BRG Imst“ in Zusammenarbeit mit dem Tiroler Fußballverband in ihrer Lieblingssportart gefördert werden.
Die beiden Turnstunden am Freitag stehen ganz im Zeichen des runden Leders. Die 10 Schülerinnen und Schüler werden von Ingo Martin nach einem altersgerechten und sport-spieldidaktischen Konzept trainiert. Das gemeinsame Erreichen von Zielen als Team, das Glücksgefühl nach jedem erfolgreichen Torschuss und natürlich der Spaß und die Freude am Fußballspielen selbst stehen dabei im Vordergrund. Der erfahrene Trainer ist seit vielen Jahren beim Tiroler Fußballverband tätig und betreut aktuell die Tiroler Mädchenauswahl U14. Im heurigen Schuljahr hat Ingo Martin auch das Unterrichtsfach „Unverbindliche Übung Fußball“ und die Betreuung der Schülerligamannschaft übernommen. Die jungen Kicker der 1D sind ein wichtiger Bestandteil des Teams und haben in den ersten beiden Spielen eine ansprechende Leistung gezeigt. Die Schüler der ersten beiden Gegner aus Umhausen und Haiming waren im Schnitt ein bis zwei Jahre älter. Unter diesem Aspekt lassen sich auch die zwei knappen Niederlagen ganz gut erklären.
„Die Rahmenbedingungen hinsichtlich Infrastruktur sind am BRG Imst ideal“, ist Ingo Martin, selbst ehemaliger Schüler des Gymnasiums, überzeugt. Die Schule verfügt über einen wunderbaren Rasenplatz, welcher auch in Anspruch genommen wird, so oft es geht und es das Wetter zulässt. Die zufriedenen Gesichter der Kinder lassen in jedem Fall auf einen geglückten Auftakt der Kooperation zwischen dem Tiroler Fußballverband und dem BRG Imst schließen. Und es steht nichts im Weg, dass auch nächstes Jahr wieder das Projekt „Fußball“ in einer Klasse am Imster Gymnasium starten kann.

Fotos: BRG Imst
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.