13.11.2016, 11:34 Uhr

Raiffeisen-Jugendcup im Sportschießen

Arabella Schauer aus Roppen führt in der Klasse Juniorinnen.
UMHAUSEN (ea). Der Raiffeisen-Jugendcup, ein Bewerb für die vielen Nachwuchsschützen des Bezirkes Imst, machte Halt in Umhausen. In den Klassen Jugend 1 (stehend aufgelegt), Jugend 2 (20 Schuss stehend frei), Jungschützen/innen (40 Schuss stehend frei) und Junioren/innen kämpfen die jungen Talente in insgesamt acht Runden um den Gesamtsieg. In Umhausen wurde die dritte Runde ausgetragen. Das beste Ergebnis erzielte dabei die Roppener Juniorin Arabella Schauer mit hervorragenden 388 (von 400 möglichen) Ringen.
Die besten Ergebnisse der einzelnen Klassen: Jugend 1 weiblich – Melissa Berberovic (Oetz -184 Ringe), Jugend 1 männlich - Lukas Schönherr (Nassereith – 175), Jugend 2 weiblich - Lisa Hafner (Umhausen – 193), Jugend 2 männlich – Gregor Jeitner (Umhausen – 179), Jungschützinnen – Anna Maria Riml (Mieming – 372), Jungschützen – Manuel Raggl (Roppen – 327), Junioren/innen – Arabella Schauer (Roppen – 388).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.