Buchpräsentation: Werner Rosenberger "Auf der Hohen Warte. Flair & Mythos des berühmten Wiener Villenviertels".

„Unter jedem Grabstein“, schrieb Heinrich Heine, „liegt eine Weltgeschichte“. Hinter jeder Haustür auch, beweist Werner Rosenberger in seinem neuen Buch „Auf der Hohen Warte. Flair & Mythos des berühmten Wiener Villenviertels“.

Die Hohe Warte ist die Endstation der Straßenbahnlinie 37 und der Ort, an dem unser Wetterbericht seinen Anfang nimmt. Seit dem Ende des 19. Jahrhunderts ist das Villenviertel aber vor allem ein schillernder und faszinierender jüdisch-großbürgerlicher Kosmos. Auf der Hohen Warte verbrachte Sigmund Freud seine Sommerfrische, hier steht die Villa der Ankerbrot-gründer Heinrich und Fritz Mendl und hier wohnten und residierten der Komponist Gustav Mahler, der Sozialdemokrat Benno Karpeles, die Familie Rothschild oder Elias Canetti.

Werner Rosenberger erzählt die nie gehörten oder längst vergessenen, tragischen wie schönen Geschichten und Anekdoten dieser geschichtsträchtigen, jüdisch-geprägten Wiener Welt am grünen Hügel.

Werner Rosenberger, geboren 1957, lebt in Wien. Er schrieb für „GEO“, „Profil“, „Trend“ und „Diners Club Magazin“. Seit 1994 ist er Kultur-Redakteur beim „Kurier“ und Autor zahlreicher Reisereportagen.

Um Anmeldung wird gebeten, Tel.: 535 04 31-110 oder E-Mail: events@jmw.at

Einlass 18:45 Uhr

Eintritt frei

Wann: 12.10.2015 19:00:00 Wo: Jüdisches Museum Wien, Dorotheergasse 11, 1010 Wien auf Karte anzeigen
Autor:

Stalzer und Partner GmbH aus Wieden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen