Vom Baujuwel zur Bruchbude

Anrainer Otto Jekel: „Es ist ekelhaft, wie hier die Behörden die Sache jahrelang vor sich hergeschoben haben.“
  • Anrainer Otto Jekel: „Es ist ekelhaft, wie hier die Behörden die Sache jahrelang vor sich hergeschoben haben.“
  • hochgeladen von Stefan Inführ

(si). „Es wird keine Abbruchbewilligung geben, um einem Spekulanten zu nützen.“ Dieses Machtwort hatte der frühere Wohnbaustadtrat und heutige Bundeskanzler Werner Faymann (SP) noch 2005 im Zusammenhang mit der Immobilie Bauernmarkt 21 gesprochen. Sieben Jahre später sieht alles anders aus: Die Baupolizei bestätigte gegenüber der bz, dass es in den nächsten zwei bis drei Wochen einen positiven Abbruchbescheid für das westliche der beiden „Zwillingsgebäude“ Ecke Bauernmarkt/Fleischmarkt geben werde.

Ende für „Ninas Club Bar“
Somit hat Eigentümer Martin Lenikus, der das Haus vor etwa zehn Jahren in intaktem Zustand erworben hat, nun weitgehend freie Hand bei der weiteren Verwendung des Grundstücks. „Was mit der Immobilie geschieht, steht noch nicht fest“, so Lenikus gegenüber der bz. Fix scheint jedenfalls, dass die letzte Mieterin, das Nachtlokal „Ninas Club Bar“, in den nächsten Monaten zusperren wird müssen.
„Die Anrainer werden auf jeden Fall von einer Aufwertung des Grätzels profitieren“, verspricht Lenikus. Beobachter halten ein Hotelprojekt für möglich, ähnlich jenem, das Lenikus noch im Frühjahr am Lichtensteg eröffnen wird. Doch auch hochpreisige Luxusapartments, eventuell in Kombination mit Lokalen im Erdgeschoß, stehen im Raum.

Vorwürfe gegen Eigentümer
Anrainer verfolgten das Thema seit Jahren mit Bauchweh. „Immer wieder wurden Fenster offen gelassen und die bröckelnde Fassade gefährdet mittlerweile schon Passanten“, so Anrainer Otto Jekel. Bezirksrat Karl Newole will nun im Bezirksparlament klären, weshalb beim Verfall zugesehen wurde.

BoxwoodBoxwoodBoxwood
1 Aktion 4

Gewinnspiel und Frühbucherbonus
Die Wiener Restaurantwoche geht in die 23. Runde

Die Wiener Restaurantwoche ist eines der beliebtesten kulinarischen Ereignisse des Jahres. Die große Vorfreude wird durch die zahlreichen ausgezeichneten Menüs und einer großen Auswahl an Spitzenrestaurants begründet. Besucher können sich vom 30. August bis 05. September in verschiedensten Top-Restaurants zum 23. Mal verköstigen lassen. Eine Woche lang werden in Wien und Umgebung hochkarätige Menüs zum Fixpreis serviert. Das jährlich steigende Aufgebot der Haubenköche lässt Gourmet – Herzen...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Anzeige
4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.08.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

3

bz-Kultursommer
1+1 gratis: Mit der bz zu zweit in Wiens Museen

Von zeitgenössischer Kunst und dem berühmten Beethovenfries in Wiens Jugendstiljuwel, der Secession (1., Friedrichstraße 12), über 800 Jahre Kunstgeschichte im Belvedere (3., Prinz-Eugen-Straße 27) bis hin zu einem Besuch der Klimt Villa (13., Feldmühlgasse 11), dem letzten Atelier des großen Künstlers der Moderne: Den ganzen Sommer über wartet in diesen drei Museen eine besondere Aktion auf bz-Leser: Alle, die mit einer bz-Ausgabe oder dem Codewort "bz-Wiener Bezirkszeitung" zur Kassa kommen,...

Boxwood
Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen