Darmgesundheit
Dickdarmkrebs ist heilbar

2Bilder

Im Burgenland erkranken jährlich ca. 200 Personen an Dickdarmkrebs, wobei Männer häufiger davon betroffen sind als Frauen. Neben einer erblichen Veranlagung erhöhen verschiedene Faktoren, wie übermäßige Kalorienzufuhr, zu wenig Bewegung, fleisch- und fettreiche Kost, wenig Ballaststoffe, Rauchen, verstärkter Alkoholkonsum und nitrathältiges Wasser das Risiko.
Dass diese Krebsform bei einer rechtzeitigen Diagnose heilbar ist, war die Kernaussage des Fürstenfelder Primars Dr. Walter Stenzel, der im Rahmen des Projektes „Gesundes Dorf“ vor zahlreichen Interessierten im Gemeindeamt von Eltendorf einen Vortrag zur Darmgesundheit hielt. Er appellierte an die Anwesenden,  jährlich eine Stuhlprobenuntersuchung machen zu lassen und sich als Nicht-Risiko-Patient ab dem 40. Lebensjahr einmal in zehn Jahren einer Darmspiegelung zu unterziehen.

Autor:

Reinhild Pfeiffer aus Jennersdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.