Neuhaus am Klausenbach: Schloss Tabor wird adventlich

Kunsthandwerk und Kultur bietet das romantische Schloss am 8., 9., 10., 16. und 17. Dezember jeweils von 14.00 bis 20.00 Uhr.
2Bilder
  • Kunsthandwerk und Kultur bietet das romantische Schloss am 8., 9., 10., 16. und 17. Dezember jeweils von 14.00 bis 20.00 Uhr.
  • Foto: Jopera
  • hochgeladen von Martin Wurglits
Wann: 10.12.2017 14:00:00 bis 12.12.2017, 20:00:00 Wo: Schloss Tabor, Taborstraße 3, 8385 Neuhaus am Klausenbach auf Karte anzeigen

Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach lädt erneut zum kulturellen Advent. Kunsthandwerker aus dem Südburgenland und der slowenischen Region Pomurje (Slowenien) verwandeln das Schloss in eine Kunsthandwerkstatt. Die Ausstellung umfasst Keramik, Schmuck, Weihnachtsdekoration, Schmiedewaren, Holzprodukte und Plüschtiere.

Besuchern des Weihnachtsmarktes steht täglich von 15.30 bis 17.00 Uhr ein anderer Handwerksbereich zum Ausprobieren zur Verfügung: Strohsterne, Christbaumschmuck aus Salzteig, Filzen, Weihnachtskekse backen und mehr.

Mit kulinarischen Schmankerln aus der Region, angefangen von Herzhaftem über Pikantes bis hin zu Glühwein, Waffeln, Punsch und Kinderpunsch werden die Gäste verwöhnt und eingeladen, an den Feuerstellen im Schlosshof zu verweilen.

Die besonderen Glanzpunkte des Advents auf Schloss Tabor sind Konzerte mit Chören, Gesangssolisten und Instrumentalgruppen im festlich geschmückten Ambiente. Für die kleinsten Besucher lädt Kasperl zu seinem Stück „Kasperl hilft dem Christkind“ und Tierarzt Klaus Fischl zu Kutschenfahrten ein.

Das Programm

Freitag, 8. Dezember
17.00 Uhr Adventauftakt mit der Stadtkapelle Jennersdorf, Weihnachtslieder traditionell und modern; Eröffnung durch Dechant Norbert Filipitsch

Samstag, 9. Dezember
18.00 Uhr Adventsingen der „Hügellandchöre“ (Aamara-Chor, Gesangverein Mühlgraben, Männergesangsverein Neuhaus am Klausenbach), Konzert mit „offenem Weihnachtsliedersingen“

Sonntag, 10. Dezember
18.00 Uhr internationales Chorkonzert des gemischten Chors Štefana Kovača aus Murska Sobota

Samstag, 16. Dezember
16.30 Uhr Kasperltheater „Kasperl hilft dem Christkind“.

Sonntag, 17. Dezember
18.00 Uhr Abschlusskonzert mit Bläserensemble, Clara Brunner (Flöte), Renate Pitscheider und Birgitta Wetzl (Gesang), dem Jopera-Kinder- und Jugendchor sowie einer Lesung

Für alle Konzerte und das Kasperltheater ist der Eintritt frei.

Kunsthandwerk und Kultur bietet das romantische Schloss am 8., 9., 10., 16. und 17. Dezember jeweils von 14.00 bis 20.00 Uhr.
Der Adventmarkt lockt viele Besucher an.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen