Jennersdorfer Sternsingerinnen sangen im EU-Parlament

Die Mädchen aus Jennersdorf brachten ihre Botschaft auch den österreichischen EU-Abgeordneten dar.
2Bilder
  • Die Mädchen aus Jennersdorf brachten ihre Botschaft auch den österreichischen EU-Abgeordneten dar.
  • Foto: Martin Lahousse/ EPP
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Die wohl weiteste Reise aller burgenländischen Sternsinger unternahm eine Mädchengruppe aus Jennersdorf. Emilie, Laura, Lea und Anna-Lena waren zu Gast im Europäischen Parlament in Brüssel, wo sie EU-Parlamentspräsident Martin Schulz und österreichischen Abgeordneten ihre Segenswünsche überbrachten.

Insgesamt 25 Mädchen und Buben aus sieben europäischen Ländern gehörten zur Delegation. „Eure Botschaften, die ihr aus eurer christlichen Verantwortung hier ins Europaparlament gebracht habt, sind wichtiger als je zuvor“, bedankte sich Schulz.

Den Sternsingersegen „20-C+M+B-16 – Christus segne dieses Haus“ brachten die vier Jennersdorferinnen auch der Parlaments-Vizepräsidentin Ulrike Lunacek (Grüne) sowie den Abgeordneten Othmar Karas, Elisabeth Köstinger, Paul Rübig (alle ÖVP), Evelyn Regner, Karin Kadenbach und Karoline Graswander-Hainz (alle SPÖ).

Die Anreise der Sternsingergruppe wurde vom Bankhaus Schelhammer & Schattera unterstützt.

Die Mädchen aus Jennersdorf brachten ihre Botschaft auch den österreichischen EU-Abgeordneten dar.
"Heilige Drei Könige" aus sieben Ländern besuchten das EU-Parlament.
Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen