EU-Parlament

Beiträge zum Thema EU-Parlament

Bald noch verbreiteter auf den Tiroler Straßen? Die Lkws könnten durch die Eurovignette noch zahlreicher durch Tirol fahren.

Politik
Ärger über Abstimmung zur Eurovignette

TIROL. Informell wurde kürzlich im EU-Verkehrsausschuss die Eurovignette angenommen. Aus der Tiroler Politik hört man viele verärgerte Stimmen aber auch Schuldzuweisungen. Neos empörtWürde die Eurovignette in ihrer jetzigen Fassung im Parlament durchgehen, wäre es ein Schlag ins Gesicht für die Brenner-Region, so Neos-Verkehrssprecher Andreas Leitgeb. Das Ergebnis wäre nämlich noch mehr Verkehr durch Tirol und de facto "keine Handhabe mehr bei der Bemautung".  Eine generelle kritische Stimmung...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Lukas Toma-Bilba im Gespräch mit EU-Abgeordneten
3

Kirchdorf
HAK Kirchdorf goes EU

Die Schüler der 6A HAK Kirchdorf besuchten virtuell das EU-Parlament in Brüssel. Tagesaktuell fanden Beratungen zum Lieferkettengesetz und zum Aufbaupaket für die EU zur Erholung nach der Covid-19-Krise statt. KIRCHDORF. Paul Grabenberger aus Grieskirchen führte die Schüler virtuell durch das EU-Parlament und informierte auch über die Anfänge der Europäischen Union. In der Vorbereitung auf dieses Online-Meeting formulierten die Schüler Fragen zur Zukunft der EU, zu Wirtschaft und...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Günter Sidl am Weg zum EU-Parlament

Zwei Jahre Abgeordneter
Petzenkirchner mit rollendem Büro am Weg zum EU-Parlament

Niederösterreichs SPÖ-EU-Abgeordneter Günther Sidl ist seit zwei Jahren im Amt und setzt für seine Fahrten nach Brüssel und Straßburg nach wie vor auf die Bahn. PETZENKIRCHEN/EU. Seit seiner Angelobung am 2. Juli 2019 hat der SPÖ-EU-Abgeordnete Günther Sidl aus Petzenkirchen insgesamt mehr als 94.000 Kilometer beruflich mit dem Zug zurückgelegt. Das entspricht mehr als 14 Mal der Strecke Petzenkirchen-New York, oder fast zweieinhalb Mal um die Welt. Seine persönliche CO2-Einsparung liegt damit...

  • Melk
  • Daniel Butter
MEP Barbara Thaler lädt zu Online-Zukunftsgesprächen über europäische Kernthemen.
1

Europäische Kernthemen
Online-Zukunftsgespräche mit Barbara Thaler

MEP Barbara Thaler führt mit VertreterInnen aus Tirol, Österreich & Brüssel 3 mal 30 Minuten Zukunftsgespräche zu den europäischen Kernthemen „Europa in den Regionen“, „Energiewende & Verkehr“ und „Der Weg aus der Krise“. Termin: Donnerstag, 17. Juni 2021 Runde 1: Europa in den Regionen Region. Nation. Union. Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann und Martin Selmayr, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich, sprechen gemeinsam mit der Tiroler EU-Abgeordneten über die...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Angelika Winzig ist Chefverhandlerin des Europaparlaments für die Überarbeitung der Roaming-Verordnung.

Angelika Winzig
EU-Roaming soll verbessert werden

Seit Juni 2017 müssen in der EU keine Roaming-Gebühren mehr bezahlt werden. Die Attnangerin Angelika Winzig ist Chefverhandlerin für die EU-Roaming-Verordnung und informiert über Neuerungen in diesem Bereich. BRÜSSEL, BEZIRK VÖCKLABRUCK. "Die Abschaffung der Roaming-Gebühren für Datenübertragung und Auslandstelefonate innerhalb der EU ist eine beispiellose Erfolgsgeschichte. Unzählige EU-Bürgerinnen und -bürger profitieren schon heute davon. Diese Erfolgsgeschichte werden wir jetzt...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Alexander Bernhuber verstärkt zur Freude von Obmann LH-Stv. Stephan Pernkopf, LK-NÖ Präsident Johannes Schmuckenschlager und Direktor Paul Nemecek das Präsidium des NÖ Bauernbundes.

EU-Parlamentarier aus Kilb
NÖ Bauernbund setzt Signal bei EU-Staaten mit Neubesetzung im Präsidium

Der Kilber EU-Parlamentarier Alexander Bernhuber verstärkt ab sofort NÖ Bauernbund-Präsidium. BEZIRK. Mehr blau-gelbe "Bauernpower" für das EU-Parlament. Alexander Bernhuber aus Kilb verstärkt ab sofort das Präsidium des NÖ Bauernbundes. Das Team rund um Obmann LH-Stv. Stephan Pernkopf und Direktor Paul Nemecek zeigt damit klare Haltung. „Mit Alexander Bernhuber im Präsidium haben wir nun einen kompetenten Parlamentarier an unserer Seite, welcher regelmäßig und ausführlich über die aktuellen...

  • Melk
  • Daniel Butter
Die beiden EU-Mandatare Bernhuber (ÖVP) und Sidl (SPÖ) sprachen sich gegen das Freihandelsabkommen aus.
4

ÖVP und SPÖ gegen Mercosur
"NÖ soll Feinkostladen von Europa bleiben"

Widerstand gegen Mercosur-Freihandelsabkommen im EU-Parlament in Brüssel – Niederösterreichs ÖVP und SPÖ ziehen an einem Strang: „Freihandel auf dem Rücken der Bauern ist inakzeptabel“, so Alexander Bernhuber (ÖVP), „Wir müssen unsere hochqualitative, regionale Lebensmittelherstellung schützen“, so Günther Sidl (SPÖ). NÖ / BRÜSSEL. Das berühmte Schnitzel on Sunday oder der Schweinsbraten mit Semmelknödel ist uns Österreichern wichtig. Wichtig ist auch zu wissen, woher das Fleisch kommt, das...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Der Christbaum für die EU hat einen Teil des Weges mit der Mariazellerbahn hinter sich gebracht.

Weihnachten in Brüssel
NÖ-Abgeordneter schenkt EU einen Christbaum

Der niederösterreichische ÖVP EU-Abgeordnete Alexander Bernhuber bringt heuer wieder einen Christbaum in das Europäische Parlament in Brüssel. „Die geschmückte Tanne ist ein vorweihnachtlicher Gruß aus Österreich an das Europäische Parlament,“ sagt der Mostviertler. NÖ/BRÜSSEL. Zum 23. Mal in Folge schmückt ein österreichischer Christbaum das EU-Parlament in Brüssel. Der Christbaum wurde in Brüssel vom Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments, Othmar Karas, entgegen genommen. Der Christbaum...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Anzeige
2018 begleitete Thomas Waitz die österreichische Polizei bei einer Tiertransportkontrolle in Graz.
Video 5

Thomas Waitz
Österreichischer Bauer kämpft im EU-Parlament für Tiere

Wir teilen Katzenvideos, verlieben uns in jeden Hundewelpen, wenn wir ihn durch die Gegend tapsen sehen und Kaninchen bringen uns nicht nur zu Ostern Freude. Was haben die, was Kälbchen, Kuh und Schwein nicht haben? Imker, Landwirt und Politiker Thomas Waitz kämpft im Europäischen Parlament für einen artgerechten Umgang mit jenen Tieren, die auf unseren Tellern landen. ÖSTERREICH. Während wir unsere Haustiere Bello und Mimi abends liebevoll in ihr Körbchen bringen, stehen tausende „Nutztiere”...

  • Wien
  • Werbung Österreich
41.000 Unterschriften gegen den Mercosur-Vertrag

NÖ Bauernbund
Mostviertler legen sich quer gegen den Mercosur-Vertrag

MOSTVIERTEL/EU. Bei einer Tagung des Europäischen Parlaments in Brüssel wurde dem Handelsabkommen "Mercosur" eine Absage erteilt. NÖ Bauernbunddirektor Paul Nemecek aus Wieselburg und EU-Abgeordneter Alexander Bernhuber (ÖVP) aus Kilb sehen sich durch die richtungsweisende Entscheidung in ihrem Kampf gegen den undurchsichtigen Handelspakt bestätigt. "Wir brauchen in Europa kein Rindfleisch von Farmen der brandgerodeten Regenwaldgebiete aus Südamerika", ist Paul Nemecek überzeugt. Weitere Infos...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Hat klare Ziele: Kerstin Schönbacher will mit ihrem Praktikum in Brüssel die EU besser verstehen.

"Fokus Frau"
Von Übelbach nach Brüssel: EU hautnah erleben

Sie ist jung, weiblich – und sie will etwas bewegen: Die Übelbacherin Kerstin Schönbacher absolviert an der Seite von Simone Schmiedtbauer, Hitzendorfs Ex-Bürgermeisterin und nun Mitglied des Europäischen Parlaments, ein Praktikum in Brüssel. Uns verrät sie, wie sie dazu kam und warum die Politik mehr jugendliche und weibliche Stärke zeigen muss. WOCHE: Ihr Facebook-Profil verrät, dass Sie viel unterwegs sind. Woher kommt die Lust, Neues zu entdecken? Kerstin Schönbacher: Ich liebe es, zu...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
"Ein Grenzschließungs- und Reisewarnungs-Fleckerlteppich wie im Frühjahr ist nicht nur schädlich, sondern einem Europa als Union nicht würdig", so die Tiroler EU-Parlamentsabgeordnete Thaler.
1

EU-Plenarsitzung
Thaler warnt vor "Grenzschließungs-Fleckerlteppich"

TIROL. Die Tiroler EU-Parlamentsabgeordnete Thaler macht bei der dieswöchigen Plenarsitzung des europäischen Parlaments klar, dass "es ein koordiniertes Vorgehen von Seiten der Europäischen Union geben muss, um den Binnenmarkt nicht wie im Frühjahr komplett lahm zu legen.“ Ein "Grenzschließungs-Fleckerteppich" darf sich nicht wiederholen. Wintertourismus durch Reisewarnungen in GefahrDie Plenarsitzung des europäischen Parlaments beschäftigte sich diese Woche mit der "EU-Koordinierung von...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die betroffenen Almbauern der Versing Alm mit den EU-Abgeordneten Barbara Thaler und Simone Schmiedtbauer sowie Vereinsobmann und LK-Präsident Josef Hechenberger, Landtagsvizepräsident Anton Mattle und den Bezirksbauernvertretern.
2

Wolf in Tirol
Wolf-Problematik überregional lösen

TIROL. Die Versing Alm in See erhielt kürzlich hohen Besuch von den Europaparlamentarierinnen Barbara Thaler und Simone Schmiedtbauer. Sie wurden vom Verein zum Schutz und Erhalt der Land- und Almwirtschaft in Tirol zu einem Lokalaugenschein eingeladen. Thema der Gespräche war vor allem die aktuelle Wolf-Problematik.  Almsaison geprägt vom Thema WolfKaum eine Woche vergeht in Tirol ohne einen erneuten Wolf-Vorfall. Die Rückkehr des Raubtieres stellt die Almwirtschaft in dieser Saison vor eine...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Anzeige

Stimmrecht - der Podcast der Steirischen Volkspartei
EU-Abgeordnete Simone Schmiedtbauer im Podcast der Steirischen Volkspartei

Sie war fünf Jahre lang Bürgermeisterin der 7000-Einwohner-Gemeinde Hitzendorf, seit gut einem Jahr sitzt sie im Europäischen Parlament und bestimmt dort die Geschicke von 750 Millionen Menschen mit. Simone Schmiedtbauer erzählt im „Stimmrecht“ von ihrer Liebe zur „erheirateten“ Landwirtschaft, wie diese jetzt ohne ihre Hilfe läuft, und darüber, welche Tiere ihr ganz besonders am Herzen liegen. Aber sie spricht natürlich auch über ihren politischen Alltag in Brüssel und Straßburg, ihren...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Steirische Volkspartei
Das neue europäische Budget soll das Burgenland für nachhaltige und zukunftsfähige Investitionen nutzen, sagen EU-Abgeordneter Christian Sagartz und WK-Präsident Peter Nemeth.

WK-Präsident kritisiert Landesregierung
„Wir gehen in eine Planwirtschaft“

Wirtschaftskammer-Präsident Peter Nemeth übt scharfe Kritik am Wirtschaftskurs der Landesregierung. Große Chancen für die Zukunft der burgenländischen Wirtschaft sehen er und EU-Parlamentarier Christian Sagartz im neuen europäischen Budget. BURGENLAND. Das Land habe sich in den vergangenen Jahren – nicht zuletzt aufgrund der EU-Förderungen – sehr gut entwickelt. Im Moment sei jedoch der Wirtschaftsmotor ins Stottern geraten, so WK-Präsident Peter Nemeth. „Wenig Impulse von der...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Tiroler EU-Abgeordnete Barbara Thaler legte dar, wie sie sich auf EU-Ebene für eine Lösung in Sachen Problemwölfe einsetzen will.
4

Tiroler EU-Abgeordnete
Thaler macht bei Wolfsproblematik Druck in Brüssel

LADIS, BEZIRK LANDECK (otko). Die Tiroler EU-Abgeordnete Barbara Thaler sieht in Sachen Entnahme von Problemwölfen in Brüssel eine Bewegung. Den BEZIRKSBLÄTTERN stand sie nach ihrem Bezirkstag in Ladis exklusiv Rede und Antwort. Bezirkstag in Ladis Die Tirolerin Barbara Thaler wurde 2019 mit 38.000 Vorzugsstimmen direkt ins EU-Parlament gewählt. Sie ist in der EVP die stellvertretende Verkehrssprecherin und sitzt im Verkehrs- und Binnenmarktausschuss. Vergangene Woche war Thaler im Rahmen eines...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Barbara Thaler wurde vor einem Jahr für das Europäische Parlament angelobt und sie kämpft für Tirol gegen den Transitverkehr.
1

Barbara Thaler seit einem Jahr im EU-Parlament
Thaler: "Die EU ist kein Bankomat"

TIROL. Das werden harte Verhandlungen. Denn seit 1. Juli hat Deutschland den Ratsvorsitz inne und die neue Wegekostenrichtlinie und Eurovignette für den europäischen Transit werden ab Herbst neu verhandelt. "Hier geht es um einen Aufschlag von bis zu 50 Prozent zur derzeitigen Maut. Und diese Mehreinnahmen müssen zweckgebunden in ganz Europa für Verkehrsinfrastruktur verwendet werden", erklärt Thaler, die für Tirol in dieser Neufassung viele Hoffnungen in der Transitfrage sieht. "Hier könnte...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
MEP Barbara Thaler nimmt zum Brenner Basistunnel-Bericht des Europäischen Rechningshofes Stellung.
1 2

Brenner Basistunnel
Thaler: "Deutschland und Italien müssen zulegen!"

MEP Barbara Thaler ist beim Thema Brenner Basistunnel überzeugt: „Der RH-Bericht bestätigt schwarz auf weiß: Deutschland und Italien müssen zulegen! Tirols langjährige Position zur Umsetzung des BBT-Projekts wird durch den Bericht des Europäischen Rechnungshofes klar bestätigt!" Der Europäische Rechnungshof publizierte seinen Sonderbericht zum Status Quo der Transeuropäischen Verkehrsnetze, unter anderem zum Brenner Basistunnel. Die eindeutige Erkenntnis daraus ist, dass Tirols Nachbarn mit...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Eine Reise ins EU-Parlament nach Strasbourg war der Siegerpreis eines Medienwettbewerbs der EU.            Foto: Gabriele Marik
3

HBLW Saalfelden
Erfolgsgeschichte Kommunikations- und Mediendesign (KOMD) feiert fünften Geburtstag

Den Abschluss des ersten Jahrganges der Fachrichtung KOMD hätte man unter normalen Umständen ganz anders gefeiert. In diesem besonderen Jahr 2020 gibt es dafür keine Gelegenheit, das Jubiläum des ersten „fertigen“ Jahrganges kann – wie viele andere Veranstaltungen auch – heuer nur virtuell begangen werden. Eine umfassende Medienausbildung, die der Berufsausbildung von Medienfachleuten gleichzusetzen ist und damit einen qualifizierten Berufseinstieg ermöglicht. Und gleichzeitig die Berechtigung,...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Robert Kalss
"Die Arbeit für Europa geht weiter – wir sind sowohl in unserem Büro in Brüssel als auch im Tirol-Büro bestens aufgestellt!"
3

EU-Abgeordnete Barbara Thaler
"Den Europatag am 9. Mai online feiern"

Der Europatag der Europäischen Union wird am 9. Mai 2020 gefeiert. So wie überall stehen auch die Feierlichkeiten und Aktivitäten an diesem besonderen Tag im Zeichen der Corona-Krise und können nur als Online-Events angeboten werden. Die Tiroler EU-Abgeordnete Barbara Thaler will an diesem Tag darauf hinweisen, dass die „Arbeit für Europa“ trotz der momentanen Situation nicht in der Warteschleife hängt, sondern auch vor Ort in Brüssel weitergeht. Der Europatag der Europäischen Union erinnert an...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Hannes Heide, Abgeordneter zum Europäischen Parlament

Hannes Heide fordert
"Schnelle Coronahilfe für die Regionen"

Beschlüsse für den regionalen Rettungsschirm im zweiten Online-Plenum des EU-Parlaments. BRÜSSEL, SALZKAMMERGUT. Das EU-Parlament bringt am Donnerstag und Freitag das zweite große Hilfspaket der Corona-Krise auf den Weg. Während im ersten Schritt 37 Milliarden Euro zur Verfügung gestellt wurden, folgen jetzt weitere Erleichterungen für die Regionen. „Das Europäische Parlament zeigt in der Krise, dass wir schnell arbeiten. Die Gelder des ersten Hilfspakets fließen bereits und kommen dort an, wo...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Der neue burgenländische ÖVP-Chef, Christian Sagartz, bleibt Abgeordneter des EU-Parlaments.

Christian Sagartz
ÖVP-Chef und EU-Abgeordneter

Für Christian Sagartz lässt sich die Aufgabe des ÖVP-Landesparteiobmanns mit der Tätigkeit als EU-Parlamentarier gut vereinbaren. BURGENLAND. Ende Jänner nahm Christian Sagartz an seinen ersten Sitzungen als EU-Abgeordneter teil. Nicht einmal ein Monat später präsentierte ihn Thomas Steiner als seinen Nachfolger an der Spitze der ÖVP Burgenland. Brüssel-PendlerDass er beide Jobs bewältigen kann, steht für ihn außer Zweifel. Er sei nun – wie viele andere Burgenländer – auch ein Pendler. „Ich...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Barbara Thaler: "Europa kann die Verantwortung für funktionierende Verkehrswege nicht allein auf Tirol abschieben."
1

Barbara Thaler
„Transitproblem ernst nehmen und europäisch lösen!“

Nur Tage nach dem missglückten Besuch von EU-Verkehrskommissarin Adina Valean in Innsbruck, befragte die Tiroler EU-Abgeordnete Barbara Thaler die Rumänin heute im Europaparlament in Brüssel. BRÜSSEL. „Wir Tirolerinnen und Tiroler sind überzeugte Europäer, als solche wollen wir auch wahrgenommen werden. Wir wollen gemeinsam Probleme lösen und Europa weiterentwickeln – aber nicht auf Kosten von Mensch, Natur und Infrastruktur“, sagte Barbara Thaler, ÖVP-Verkehrssprecherin im Europaparlament....

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Die Tiroler EU-Abgeordnete Barbara Thaler (li.) mit Verkehrskommissarin Adina Valean.

Tiroler EU-Initiative
Thaler für Neuorganisation der Güter- und Verkehrsströme

Auf Mitinitiative der Tiroler EU-Abgeordneten Barbara Thaler, die als stellvertretende Verkehrssprecherin der EVP-Fraktion fungiert, wird im Europäischen Parlament gemeinsam mit EU-Verkehrskommissarin Adina Valean über die Zukunft der europäischen Verkehrspolitik diskutiert. „Als Tiroler Abgeordnete liegt für mich der Fokus auf der Neuorganisation der europäischen Güter- und Verkehrsströme. Das werde ich auch klar zum Ausdruck bringen. Der Brennerbasistunnel als wichtigstes...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.