Gegen internationale Konkurrenz
Neumarkter Springreiterin Josefina Goess-Saurau siegt in Salzburg

Josefina Goess-Saurau und Cassijo auf dem Weg zum Sieg.
  • Josefina Goess-Saurau und Cassijo auf dem Weg zum Sieg.
  • Foto: Michael Graf
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Josefina Goess-Saurau vom Reitclub Neumarkt an der Raab hat den Amateur-Springbewerb beim Salzburger Hallen-Reitturnier für sich entschieden. Die 21-Jährige setzte sich auf ihrem Pferd Cassijo in einem fehlerfreien Ritt mit einer Zeit von 61,35 Sekunden durch.

Die zweitplatzierte Steirerin Sarah-Denise Fink auf Hulapalu Chaspara lag nur 63 Hundertstelsekunden hinter Goess-Saurau. Dritte wurde Sabine Dunke aus Deutschland auf GK Arielle.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen