Starke Saison wird belohnt
Snowboardcrosser Sebastian Jud schafft Sprung ins ÖSV-Weltcupteam

In der kommenden Saison startet der Boardercrosser Sebastian Jud für das ÖSV-Weltcupteam.
2Bilder
  • In der kommenden Saison startet der Boardercrosser Sebastian Jud für das ÖSV-Weltcupteam.
  • Foto: Jud
  • hochgeladen von Elisabeth Kloiber

Snowboard-Ass Sebastian Jud aus Mühlgraben fügt einen weiteren Meilenstein in seine sportliche Vita hinzu. In der kommenden Saison startet der 23-jährige für das ÖSV-Weltcupteam. Ausschlaggebend für die Beförderung in den A-Kader waren die starken Ergebnisse vor allem im Europacup, die ihm in der Gesamtwertung Platz zwei einbrachten.

Nach erfolgreichen Materialtests und Trainingstage im Mai am Kitzsteinhorn befindet sich Jud aktuell in der Sommerpause, wobei den ganzen Sommer über wichtige Trainingseinheiten im Bereich Athletik und Kondition auf dem Plan stehen.

In der kommenden Saison startet der Boardercrosser Sebastian Jud für das ÖSV-Weltcupteam.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen