Volksschule St. Martin/Raab gewinnt Bezirksfußballturnier

Den siegreichen St. Martinern unter Trainer Edwin Janosch gratulierten Pflichtschulinspektorin Gerlinde Potetz, Bgm. Manuel Weber (Rudersdorf), Bgm. Franz Josef Kern (St. Martin) und Bezirkskoordinator Daniel Krotil (von rechts).
3Bilder
  • Den siegreichen St. Martinern unter Trainer Edwin Janosch gratulierten Pflichtschulinspektorin Gerlinde Potetz, Bgm. Manuel Weber (Rudersdorf), Bgm. Franz Josef Kern (St. Martin) und Bezirkskoordinator Daniel Krotil (von rechts).
  • Foto: VS St. Martin/Raab
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Der Sieg beim Fußballturnier der Volksschulen des Bezirkes Jennersdorf ging nach St. Martin an der Raab. Beim Sumsi-Cup in Rudersdorf sicherte sich die Josef-Reichl-Naturparkschule den ersten Platz vor der Volksschule Rudersdorf und einer Spielgemeinschaft der Volksschulen Heiligenkreuz und Königsdorf.

Auf den Folgeplätzen landeten die Volksschule Deutsch Kaltenbrunn, die Kolibri-Schule Welten und die Volksschule Jennersdorf.

St. Martin vertritt damit den Bezirk Jennersdorf beim Landesfinale in Gols.

Am Sumsi-Cup, dessen Hauptsponsor die Raiffeisenbank ist, nahmen sechs Teams teil. "Wir sind finanzieller Nahversorger. Deswegen passt der Breitensport in jeder Gemeinde zu uns", erklärte Raiffeisen-Landesdirektor Rudolf Könighofer.

Burgenlandweit jagen über 1.000 Buben und Mädchen beim Sumsi-Cup dem Ball nach. 90 Teams nehmen teil. Neben St. Martin sind auch Kittsee und Zurndorf bereits qualifiziert.

Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen