Gemeinde Tobaj siegt
Wallendorf-Mogersdorf scheitert in der 1. BFV-Cuprunde

Die SpG Wallendorf-Mogersdorf (weiß) musste sich zuhause 0:4 gegen Loipersdorf-Kitzladen geschlagen geben.
52Bilder
  • Die SpG Wallendorf-Mogersdorf (weiß) musste sich zuhause 0:4 gegen Loipersdorf-Kitzladen geschlagen geben.
  • Foto: Elisabeth Kloiber
  • hochgeladen von Elisabeth Kloiber

Kurz vor Saisonbeginn startete der BFV-Cup in seine erste Runde. Insgesamt neun Teams aus dem Landessüden gingen ins Rennen, davon konnten sich lediglich drei Teams durchsetzen. 

Die Spielgemeinschaft Wallendorf-Mogersdorf hatten mit Loipersdorf-Kitzladen einen höher klassigen Verein zu Gast. Der Zweitklasse-Verein hatte in der ersten Halbzeit durchaus Chancen in Führung zu gehen, scheiterte aber stets kurz vor dem Tor der Oberwarter. Ungeordnetes Abwehrverhalten führte kurz vor dem Halbzeitpfiff für den 0:1-Treffer der Gäste. In Halbzeit zwei erhöhte der Erstklasse-Verein um drei weitere Tore und siegte schlussendlich mit 0:4. 

Meisterschaftskonkurrent ASV Gemeinde Tobaj schaffte hingegen die Sensation und eliminierte den Burgenlandligist SC Pinkafeld mit 3:1. Auf die Tobajer wartet nun ein weiterer sportlicher Leckerbissen. In der zweiten Runde kommt es zum Treffen mit dem Zweitliga-Verein Eberau. Die Eberauer düpierten den Zweitklasse-Verein Rohrbrunn mit 12:0. 

Großes Pech hatten auch die Jennersdorfer, die sich auswärts in Großpetersdorf mit 2:1 geschlagen geben mussten. Auch sehr früh endete bereits die Cup-Reise für den SV Mühlgraben. Der Erstliga-Verein verlor gegen den Zweitklasse-Verein Hannersdorf mit 1:2. 

Ebenfalls Schluss in der erste Runde heißt es für den SV Stegersbach. Die Stegersbacher verloren ihr Match gegen Kohfidisch mit 0:3. Ebenso die Mannschaft aus St. Michael musste bereits in der ersten Runde seine Segel streichen und verabschiedete sich gegen Deutschkreutz mit einer 1:6-Niederlage.

Ein Erfolgserlebnis hingegen konnte Heiligenkreuz einstreifen. Die Elf von Trainer Leon Imre überzeugten in Bad Tatzmannsdorf mit einem 0:5-Sieg. In der Zweiten Cup-Runde bekommen es die Heiligenkreuzer nun mit Deutschkreutz zu tun. 

Ergebnisse 1. BFV-Cup-Runde

Hannersdorf - Mühlgraben 2:1 (1:1)
Wallendorf-Mogersdorf - Loipersdorf-Kitzladen 0:4 (0:1)
Großpetersdorf - Jennersdorf 2:1 (2:0)
Bad Tatzmannsdorf - Heiligenkreuz 0:5 (0:3)
Rohrbrunn - Eberau 0:12 (0:5)
Gemeinde Tobaj - Pinkafeld 3:1 (1:0)
Stegersbach - Kohfidisch 0:3 (0:2)
St. Michael - Deutschkreutz 1:6

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen