BFV-Cup

Beiträge zum Thema BFV-Cup

Oberwarts Kicker bejubelten einen 5:1-Sieg in Jabing.
39

BFV-Cup
Oberwart, Kohfidisch und Pinkafeld souverän weiter

Vier der fünf Teams aus dem Bezirk Oberwart waren Mittwochabend bereits im Einsatz. BEZIRK OBERWART. Die 2. Runde im BFV Raiffeisen Cup startete Mittwochabend mit einigen Spielen. Vier Teams aus dem Bezirk Oberwart haben diese bereits absolviert. Der ASKÖ Schlaining spielt am Montag in Tobaj. Die drei Burgenlandliga-Mannschaften SV Oberwart, SC Pinkafeld und ASKÖ Kohfidisch schafften den Einzug in die 3. Runde, die um den 26. Oktober herum gespielt wird. Kohfidisch und Pinkafeld mit...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Großpetersdorf gegen Horitschon (hier Daniel Wimmer gegen Michael Wurglits) endete mit einem knappen 0:1.
1 16

BFV-Cup
Tapfere "Davids" forderten die "Goliaths" - Sensationen blieben aus

In der 1. Runde des BFV-Cups setzten sich die Favoriten durch, auch wenn sich einige schwer taten. Aus dem Bezirk Oberwart sind fünf Teams eine Runde weiter. BEZIRK OBERWART. Die erste Runde im BFV-Cup brachte einige enge Spiele und fast mehrere Sensationen, doch schließlich setzten sich die Favoriten weitgehend knapp und mit viel Glück durch. Insgesamt fünf Bezirks-Teams haben es in die zweite Runde geschafft. Es sind dies die Burgenlandliga-Vereine Pinkafeld, Kohfidisch und Oberwart,...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
30

Fußball | BFV-Raiffeisen-Cup
Aufstieg! 2. Klasse-Klub SC Wiesen gelingt gegen ASK Kaisersdorf die Überraschung

WIESEN (OF). Cup-Krimi! Vier Elfmeter in 90 Min. beim 3:3-Remis zwischen 2. Klasse Mitte-Klub SC Wiesen und 2. Liga Mitte-Verein ASK Kaisersdorf – am Ende jubelte der Underdog nach dem Penalty-Schießen (4:1). Spannend: Der SC Wiesen führte bereits 2:0, lag dann durch drei Elfmeter 2:3 zurück und glich selbst per Elfmeter in der letzten Minute aus. In Runde 2 wartet 1. Klasse Mitte-Klub SC Kr. Minihof. BFV-Raiffeisen-Cup SC WIESEN - ASK KAISERSDORF 3:3 (4:1 nach...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Oliver Frank
Am Ende durften die Oberwarter jubeln - zu Beginn schon über ein frühes 1:0: Paulo Heimo Jani, Dominik Sperl und Dreifachtorschütze Christopher Feiner
90

Fußball
Oberwarter Kicker mit viel Mühe in Hannersdorf weiter

Die SV Oberwart schaffte erst in der Schlussphase einen klaren Sieg bei tapferen Hannersdorfern. HANNERSDORF. Bei hochsommerlichen Temperaturen ging es im Hannersdorfer Weinbergstadion zwischen "David" Hannersdorf und "Goliath" Oberwart um den Aufstieg in die 2. Cup-Runde. Dabei gelang dem Burgenlandliga-Klub früh die Führung durch einen Kopfball von Christopher Feiner (8.). Praktisch im Gegenzug wurde aber Goran Piskovic beim Schussversuch im Strafraum gelegt und Schiedsrichter Faruk Sevik...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Eduard
Im Cup-Spiel zwischen Großpetersdorf und Horitschon ging es hart zu: Daniel Gottfried gegen Daniel Wimmer
78

Fußball
Großpetersdorf mit unglücklichem Aus im BFV-Cup gegen Horitschon

Elfmeterentscheidungen retten Horitschon den Aufstieg in Runde 2. Großpetersdorfer haderten mit Schiedsrichter. GROSSPETERSDORF. Freitagabend empfing der SV Großpetersdorf (1. Klasse Süd A) Burgenlandligist Horitschon. Vor der Pause zeigte sich den Zuschauern eine offene Partie mit nur wenigen Torraumszenen. Großpetersdorf stand kompakt und ließ wenig nach hinten zu, die Gäste aus Horitschon hielten die Heimischen ebenso weitgehend auf Distanz. Durch die weitgehende Neutralisation im...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Tickets ausschließlich online erhältlich
SC Eisenstadt startet Kartenverkauf für "Kaffeederby"

Es ist wieder soweit. Der Ball rollt wieder und die Mannschaft von Roland Wisak bereitet sich bereits akribisch auf die neue Saison vor. Seit Kurzem ist nun auch fix, dass der SCE nach Eisenstadt heimkehrt und seine Heimspiele zukünftig in der neuen Leichtathletik-Arena in der Zielgeraden austragen wird. Das erste große Highlight bildet das Cupspiel am kommenden Samstag gegen den SC Neusiedl am See. Der Vorverkauf läuft bereits. Aufgrund der COVID19-Bestimmungen können Tickets ausschließlich...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Pressestelle SC Eisenstadt

Spiel in Eisenstadt ist "sehr wahrscheinlich"
SCE gegen Neusiedl wohl auf LA-Anlage

Die Vorzeichen sind klar: Am 8. August steigt mit der Neuauflage des Kaffeederbys gegen den SC Neusiedl am See eines der Saisonhighlights des SC Eisenstadt. Geplanter Austragungsort für das Spiel mit Kultcharakter ist die neue Leichtathletikanlage in Eisenstadt. Die Gespräche mit den Verantwortlichen laufen gut, die Tendenz ist positiv. „Wir stehen in enger Absprache mit allen Beteiligten“, so Obmann Michael Billes. „Noch können wir das nicht bestätigen, aber es ist sehr wahrscheinlich,...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Pressestelle SC Eisenstadt
Die Wallendorfer (weiß) waren den Schritt oft zu spät.
6

1. Runde BFV-Cup
Wallendorf missglückt Revanche, Gerersdorf/Sulz feiern Kantersieg

Das Sprichwort "Der Cup schreibt seine eigenen Gesetzte" ist weitreichend bekannt. Diesmal sorgte vor allem das Wetter in der ersten Runde des burgenländischen Raiffeisen Cups für zusätzliche Turbulenzen. Just zum Spielanpfiff öffnete der Himmel alle Schleusen und beeinflusste so manche Partie. Steigerung nötig Der ASKÖ Wallendorf nahm sich viel vor und wollte für die verpasste Meisterschaft in der 2. Klasse Süd, an Welgersdorf Revanche nehmen. Es kam alles anders. Die Wallendorfer Abwehr...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Der SV Welgersdorf schaffte in Wallendorf einen 6:1-Triumph, erzielte dabei alle Tore.
3

Fußball
Wochenend-Ergebnisse im Bezirk Oberwart

BEZIRK OBERWART. Am vergangenen Wochenende standen neben zahlreichen Freundschaftsspielen auch die Matches der 1. Runde des BFV Raiffeisen Cups am Programm. Dabei gab es für die Teams aus dem Bezirk Oberwart positive, aber auch negative Bilanzen. So scheiterte u.a. Burgenlandligist Oberwart im Elfmeterschießen in St. Martin/Raab, während die SpG Edelserpentin in Neuberg einen klaren Erfolg verbuchte. Vier Bezirks-Teams schafften es bislang in die 2. Runde, die bereits kommendes Wochenende...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Markus Pimpel (weiß) ist der Torschütze zum 0:2 Endstand
7

In der 2. BFV-Cuprunde ging es heiß her

Die Hitze machte auch vor dem Fußball nicht Halt. Aufgrund der hochsommerlichen Temperaturen wurden die Anstoßzeiten vorsorglich in die Abendstunden gelegt. Das änderte aber nichts daran, dass die Partien hitzig und aufgeladen waren. Die aufgeladene Stimmung zeigte sich allem voran in der Partie Eberau gegen Jennersdorf. In der ersten Hälfte waren es vor allem die Gäste aus Jennersdorf, die mit aggressivem Zweikampfverhalten auffielen.  Das Heim-Team hatte zwar mehr Vorteile in Hälfte eins,...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Zweikampf betontet Spiel
5

Rasenballsaison ist eröffnet

Keine großen Überraschungen in der ersten burgenländischen Cup-Runde Bevor in zwei Wochen die Meisterschaft für die Süd-Vereine beginnt, trafen zahlreiche Mannschaften schon im ersten Cup-Bewerb aufeinander. Die erste Halbzeit im Spiel Mühlgraben gegen Eltendorf war eher ein Abtasten beider Mannschaften mit Vorteilen für die Auswärtsmannschaft. Die hohen Außen-Temperaturen zwangen zudem die Spieler zu mehrmaligen Trinkpausen. Das Highlight der ersten Halbzeit war ein Abseits-Tor durch...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Thomas Rambeck (rechts) feierte sein 1:0 für Kohfidisch.
37

Cup: Kohfidisch nimmt Hürde Mühlgraben

Nach einem überragenden 5:3 Aufstieg in der letzten Woche waren die Mühlgrabener top-motiviert für das nächste Cupspiel. Gegen Landesliga-Aufsteiger Kohfidisch wurde es auch aufgrund von personellen Sorgen nichts mit einem weiteren Sieg im BFV-Cup. Mit 4:0 setzte sich Kohfidisch in Mühlgraben durch.Joker trifft Dabei sah es für die "Fidischer" zu Beginn nicht sehr rosig aus. Mühlgraben kam zu guten Chancen und Julian Binder verletzte sich auch noch an der Nase. Zum Glück stellte sich die...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • David Marousek
32

BFV-Cup: SC Neudörfl gab sich beim UFC Sieggraben keine Blöße - 5:0

BEZIRK (OF). 45 Tore zum Auftakt des BFV-Cups der Gruppe Mitte - den Löwenanteil trug Burgenlandligaklub ASK Horitschon beim 10:1-Auswärtserfolg bei 1. Klasse Mitte-Klub ASK Kobersdorf bei. "Wir wissen das Spiel richtig einzuordnen. Dennoch im Großen und Ganzen eine sehr solide Leistung", so ASK Horitschon-Coach Christoph Mandl, dessen Elf in Runde 2 auf 2. Klasse-Klub SC Unterfrauenhaid trifft. Auch der FC Deutschkreutz, SC Bad Sauerbrunn, SC Lockenhaus & SC Neudörfl beim 5:0-Auswärtserfolg...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Oliver Frank
Rudersdorf-Torhüter Aldin Malagic musste gegen den SV Stuben vier Mal hinter sich greifen.

Cup: Da warens nur noch Zwei

Von den Süd-Vereinen ist nur noch der SV Neuberg über, Eberau spielt heute um 17:00 noch in Mariasdorf um den Einzug in die dritte Runde des BFV-Cups. Buchschachen - Neuberg 1:4 Nach einer halben Stunde war das Spiel zwischen Buchschachen und Neuberg bereits entschieden. Mit 4:0 lag die Truppe von Andreas Konrad in Buchschachen bereits in Führung. Schon in der ersten Minute war es Michael Marth der seine Mannen in Führung brachte. Filip Peric und zwei Mal Dominik Weiss setzten dann noch die...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • David Marousek
Thorsten Schriebl vom SV Stegersbach kann es nicht fassen.
2

Cup: Sieben Süd-Vereine ausgeschieden

Zwölf Süd-Vereine gingen in der ersten Runde des BFV-Cups an den Start um den langen Weg bis ins große Finale zu bestreiten. Dabei mussten jedoch schon sieben Teams die Segel streichen. Mit Strem und Eberau könnten im schlimmsten Fall am Sonntag beziehungsweise am Dienstag noch weitere folgen. SV Stuben - ASV St. Martin 6:0 Die klarste Partie war die zwischen Stuben und St. Martin. Neo-2. Liga Verein St. Martin lag bereits zur Pause mit 0:3 in Rückstand. Stubens Neuzugang Matej Dumbovic...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • David Marousek
Die Rudersdorfer warfen sich mit vereinten Kräften gegen die starken Parndorfer.
24

Parndorf zu stark für Rudersdorf

Das Cupfinale ging an den Favoriten aus dem Nord-Burgenland. Auch der viele Regen konnte die Rudersdorfer am vergangenen Sonntag nicht vom Pokal-Finale gegen Parndorf abhalten. Doch den Gästen aus dem Norden sah man die große Routine an und Rudersdorf hatte es schwer in die Partie zu kommen. Bis zur Halbzeit kamen die Gastgeber aber besser in die Partie und hielten das 0:0 bis zur Pause. Doppelschlag entscheidet Nach dem Wiederankick entschieden die Parndorfer die Partie jedoch schnell für...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • David Marousek
Ein Mal muss Rudersdorf noch alle Kräfte bündeln, dann steht dem Cup-Sieg nichts mehr im Weg.

Rudersdorf erwartet Parndorf im Cup-Finale

Nach dem 3:2 Sieg über Landesligist Eberau steht der 2. Liga Süd Verein USV Rudersdorf im Finale des burgenländischen Fußball-Cups. Am 5. Juni um 16:00 findet in Rudersdorf das Finalspiel gegen Parndorf statt. Die Parndorfer setzten sich im Halbfinale ihrerseits klar mit 3:0 gegen Draßburg durch. Gleichzeitig ist Parndorf auch der Cup-Titelverteidiger. Im Jahr 2015 gewannen die Nord-Burgenländer im Finale mit 2:1 gegen Ritzing.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • David Marousek

BFV /Raiffeisencup Semifinale

Die Semifinalspiele des BFV Cups wurden bereits ausgelost und ergab folgende Paarungen. USV Rudersdorf-SV Eberau und SV Draßburg gegen SC/ESV Parndorf. Die Spiele finden am Montag 16.05.2016 um 17:00 Uhr statt.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Andreas Kiss

Eberau und Rudersdorf kämpfen um nächste Pokal-Runde

Am 27. Februar um 14:00 Uhr treffen die letzten beiden verbleibenden Süd-Vereine auf ihre Gegner im burgenländischen Fußballpokal. Der SV Eberau muss hierfür nach Apetlon, Rudersdorf hat ein Heimspiel gegen Neudörfl.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • David Marousek
Eberau (rot) setzte sich mit 4:2 gegen Eltendorf durch.
11

3. Runde des Pokals mit Überraschungen

Einige Süd-Paarungen standen an diesem Wochenende auf dem Plan. Mit Rudersdorf - Deutsch Kaltenbrunn, sowie Eberau - Eltendorf auch zwei Derbies. Zusätzlich musste der SV Stegersbach nach Schlaining. Eberau weiter stark Mit einer klaren 3:0 Führung ging es in Eberau gegen Eltendorf in die Pause. Die Gäste kämpften sich zwar 3:2 heran und hatten gute Chancen auf den Ausgleich, der eingewechselte Drago Papa verpasste mit einem Distanzschuss dem direkten Konkurrenten aber den 4:2...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • David Marousek

Parndorf krönt sich zum BFV-CUPSIEGER 2014/15

Am Donnerstag, dem 14.5. (Christi Himmelfahrt) wurde in Trausdorf das Halbfinale und Finale bzw. Spiel um Platz 3 im BFV-Cup 2014/15 ausgetragen. Mit dabei waren Oberwart, Ritzing, Trausdorf und Parndorf. Am Ende konnte sich Parndorf mit 2:1 durchsetzen. Dabei schickten die beiden Regionalligavereine ihre 1b Mannschaften! Ergebnisse: Halbfinale Oberwart 1:3 n. E. Parndorf 1b (0:0, 0:0) Trausdorf 2:3 Ritzing 1b Spiel um Platz 3 Oberwart 7:6 n. E. Trausdorf (0:0, 0:0) Finale...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Mike Rodach
1

Die letzten 4 des BFV-CUPS stehen fest!

Mit Ritzing & Parndorf sind noch 2 Regionalligavereine im CUP vertreten. Der Herbsmeister und Tabellenführer Ritzing hat sich erst nach Elfmeterschießen für die Runde der letzten 4 qualiziert. Parndorf qualifizierte sich mit einem Auswärtssieg von 3:1 beim Burgenlandligisten Purbach in dieser Runde ein. Weiters ist noch der 2. Liga Nord-Verein Trausdorf mitdabei die den 2. von 3 Burgenlandligavereinen mit Deutschkreutz durch ein 2:0 Auswärtserfolg ausgeschalten haben. Und zuguter letzt bleibt...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Mike Rodach
4

Derby im BFV Cup

Am Ostermontag hieß es wieder BFV-Cup-Time! Diesmal trafen der Herbsmeister der Burgenlandliga Oberwart auf einen der gegen den Abstieg kämpft Stegersbach. Die Partie wurde von Schiedsrichter Paul Pethö geleitet. An den Linien Erwin Bauer und Rene Strobl Oberwart geht früh durch das Tor von Emre Koca in Führung! Lukas Tegischer erhöhte auf 2:0 bzw. 3:0 und bevor der Schiedsrichter zur Halbzeit pfiff erhöhte noch Alexander Rother auf 4:0 für die Hausherren. In Halbzeit 2 wollten sich...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Mike Rodach
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.