22.09.2014, 12:58 Uhr

Brunner für Ausbau der Ostbahn, gegen S7

Abg. Christiane Brunner ist Mitglied des Petitionsausschusses des Nationalrats. (Foto: Grüne)

Nationalrat behandelte erstmals die Verkehrspetition des Bezirks Jennersdorf

Mit gemischten Gefühlen verfolgte NR-Abg. Christiane Brunner (Grüne) die Diskussion im Petitionsausschuss des Nationalrats, der die Verkehrspetition der Bürgermeister des Bezirks Jennersdorf diskutierte.

Den darin geforderten Ausbau der steirischen Ostbahn von Graz über Jennersdorf nach St. Gotthard unterstützt Brunner. Aber der ebenfalls geforderte Bau der S7 sei unrealistisch. "Zwei Infrastrukturprojekte nebeneinander zu betreiben, wäre finanz- und umweltpolitisch unsinnig", meint die Grünen-Umweltsprecherin.

Der Ausschuss hat einstimmig beschlossen, eine Stellungnahme des Verkehrsministeriums einzuholen, in der eine Pro- und Contra-Liste der beiden in der Petitionen gewünschten Projekte erstellt werden soll. "Dem haben wir zugestimmt", berichtet Brunner.

Sie hat zusätzlich noch eine Stellungnahme des Umweltministeriums und des Finanzministeriums beantragt. Beide Anträge seien aber von den Regierungsparteien abgelehnt worden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.