Der Musikverein Leonstein lädt ein zum Weinfest mit Knitteln

Die Musiker des Musikvereines Leonstein laden zum Weinfest ein
  • Die Musiker des Musikvereines Leonstein laden zum Weinfest ein
  • Foto: MV Leonstein
  • hochgeladen von Franz Staudinger

GRÜNBURG, LEONSTEIN (sta). Auf die Gäste warten wieder fruchtige und leichte Weißweine sowie langlebige Rotweine. Die Vielfalt der heimischen Weinkultur ist weit gefächert und so ist es möglich, an nur einem Abend eine Genussreise durch unterschiedlichste Geschmacksrichtungen zu erleben.
Wie schon in den letzten Jahren findet das Fest am Gelände der Firma Lattner Transporte in Leonstein statt.

Auch für kulinarische Leckerbissen ist gesorgt. So gibt es heuer Knödel und als krönenden Abschluss frische Bauernkrapfen oder Pofesen.
Musikalisch sorgen ab ca. 21 Uhr „Die Mostibären“ für die nötige Stimmung. Ihr Repertoire umfasst Schlagermusik bis hin zu moderner Tanzmusik. Der Musikverein Leonstein freut sich schon heute auf Ihren Besuch und hofft, Sie beim diesjährigen Weinfest begrüßen zu dürfen.

Es wird wieder geknittelt – 10. Juni 2017, 13 Uhr
Bevor aber das schon zur Tradition gewordene Weinfest beginnen kann, steht das Knittelturnier auf dem Programm. Verschiedene Mannschaften versuchen mit sogenannten „Knitteln“ ihr Glück und hoffen am Ende als Sieger hervor zu gehen. Das Turnier beginnt um 13 Uhr am Geländer der Fa. Lattner Transporte. Die Siegerehrung findet im Anschluss an das Turnier statt. Knitteln werden vom Musikverein Leonstein zur Verfügung gestellt.
Das Startentgelt beträgt 25 Euro pro Mannschaft, die aus vier Personen bestehen muss. Anmeldeschluss ist Donnerstag der 8. Juni 2017.

Anmeldung unter:
Christoph.richter@tmo.at oder 0676/44 62 334

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen