Bezaubernde Melodien zugunsten der Stiftung Kindertraum

Wolfgang Ender (GF Eurofoam) und Harald Wallner (CFO Greiner Foam International) übergeben den Spendenscheck an Christine Nüssel von der Stiftung Kindertraum (v.li.).
  • Wolfgang Ender (GF Eurofoam) und Harald Wallner (CFO Greiner Foam International) übergeben den Spendenscheck an Christine Nüssel von der Stiftung Kindertraum (v.li.).
  • Foto: Greiner Group
  • hochgeladen von Franz Staudinger

KREMSMÜNSTER (sta). Rund 400 Besucher kamen am 2. Juni in den Genuss eines außergewöhnlichen Konzertabends im wunderschönen Ambiente der Stiftskirche Kremsmünster. Auf Initiative von Eurofoam traten die Unternehmen Greiner Holding, Greiner Foam International und Eurofoam wie schon im Jahr 2015 als Konzertveranstalter für den guten Zweck auf. Die Benefizveranstaltung zugunsten der Stiftung Kindertraum wurde von der Stadtkapelle Steyr, einer der ältesten und bekanntesten Musikkapellen in Oberösterreich, eröffnet. Anschließend gaben die Wiener Sängerknaben sowie Vincent Schirrmacher, Startenor der Wiener Volksoper, klassische und moderne Melodien zum Besten. Abgerundet wurde das Programm durch den Auftritt junger Musicaldarsteller der Musical Theatre Academy.

25.000 Euro für einen guten Zweck
Mit dem Reinerlös wird die Erfüllung des Herzenswunsches einer oberösterreichischen Familie unterstützt. Für die vierjährige Ylvi, die seit ihrer Geburt künstlich ernährt werden muss, ist es nicht möglich, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu reisen. Ein eigenes Fahrzeug mit ausreichend großem Stauraum soll es den Eltern ermöglichen, Ylvi bald mehr von der Welt zu zeigen und insbesondere den Weg zur lebenserhaltenden Therapie nach Deutschland so angenehm wie möglich zu gestalten. Auf Initiative von Axel Kühner, Vorstandsvorsitzender der Greiner Gruppe, wurden die Einnahmen aus dem Ticketverkauf auf 25.000 Euro aufgestockt. „Ich freue mich, dass wir mit der Spende einen Beitrag zur Erfüllung des Herzenswunsches von Ylvi und ihrer Familie leisten können. Als Familienunternehmen ist uns soziales Engagement ein besonderes Anliegen“, sagt Kühner.

Der Spendenscheck wurde von Harald Wallner, CFO von Greiner Foam International, und Wolfgang Ender, Geschäftsführer von Eurofoam, an Christine Nüssel von Stiftung Kindertraum übergeben. „Mit dieser hochkarätigen Veranstaltung konnten wir den Konzertbesuchern ein musikalisches Highlight in Kremsmünster bieten. Wir freuen uns besonders, dass wir über das Kulturerlebnis hinaus auch einen ansehnlichen finanziellen Betrag für einen guten Zweck sammeln konnten“, so Wolfgang Ender. „Das soziale Engagement von Unternehmen wie der Greiner Gruppe ist großartig. Mit der großzügigen Spende können wir Ylvi und ihrer Familie eine große Freude bereiten“, freut sich Nüssel über die großzügige Unterstützung.

Über die Greiner Gruppe
Die Greiner Gruppe mit Sitz in Kremsmünster zählt mit ihren vier operativen Sparten (Greiner Packaging International GmbH, Greiner Bio-One International GmbH, Greiner Foam International GmbH, Greiner Extrusion Group GmbH) zu den führenden Schaumstoffproduzenten und Kunststoffverarbeitern für die Verpackungs-, Möbel-, Sport- und Automobilindustrie, für die Medizintechnik, den Pharmabereich sowie zu den führenden Herstellern von Extrusionswerkzeugen und Maschinen für den Anlagenbau. Die Greiner Gruppe erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 1,475 Miliarde Euro und beschäftigte über 9.700 Mitarbeiter an 134 Standorten in 30 Ländern. Vorstandsvorsitzender der Greiner Gruppe ist Axel Kühner, Finanzvorstand ist Hannes Moser.
www.greiner.at

Über Stiftung Kindertraum
Wenn ein Kind aufgrund einer Behinderung oder schweren Krankheit besondere Bedürfnisse hat, stoßen die finanziellen oder organisatorischen Möglichkeiten der Eltern oft an ihre Grenzen. Das ist der Moment, in dem die Stiftung Kindertraum aktiv wird. Die Stiftung Kindertraum existiert seit 1998, jährlich werden an die 200 Herzenswünsche erfüllt. Die Gelder werden ausschließlich über private Spenden und über Erlöse aus Benefizveranstaltungen lukriert.
www.kindertraum.at.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen