Ennstal Classic in Spital am Pyhrn

2Bilder
Wann: 11.07.2014 08:30:00 Wo: Kirchenplatz, 4582 Spital am Pyhrn auf Karte anzeigen

Prominenz stoppt mit Oldtimer in Spital am Pyhrn bei Ennstal Classic
Freitag, 11. Juli ab 8.30 Uhr am Kirchenplatz

Bei der 22. Ennstal-Classic starten 197 Teams den 433 Kilometer langen Marathon. Die Mischung aus Lenkradlegenden, Promis aus TV und Management mit den Kronjuwelen aus den Museen der großen Autowerke geben der Ennstal-Classic ihre einzigartige Strahlkraft nach dem Motto: Tradition ist die Bewahrung des Feuers, und nicht der Asche. Auf den letzten verkehrsarmen Straßen der Alpenregionen finden die alten Motoren den Öldruck ihrer Jugend.

Spital am Pyhrn als bereits traditioneller Etappenort ist am Freitag, den 11. Juli ab 8.30 Uhr wieder Schauplatz dieser Oldtimer-Rallye. Rudi Roubinek, Rudi Stohl, Ferdinand Porsche, Dr. Dieter Böhmdorfer, Rauno Aaltonen sind nur einige berühmte Stammgäste bei der Ennstal-Classic. Die Besucher in Spital am Pyhrn sind hautnah am Geschehen, wenn sich die Piloten auch heuer wieder mit ihren Oldtimern bei neuer Streckenführung, vor dem „Dom am Pyhrn“, anreihen. Die Oldtimer kommen über den Pyhrnpass nach Spital am Pyhrn. Nach der Zeitkontrolle geht es weiter über den Hengstpass nach Steyr. Top-Moderator Franz Göttl wird ab 8.00 Uhr in alt bewährter Weise von jedem Gespann interessante Geschichten und Faktenerzählen. Der Eintritt ist FREI.

Das älteste Auto
… ist ein Hispano Suiza, Baujahr 1922, Besitzer und Fahrer Alexander Schaufler.
Das teuerste Auto
... chauffiert Sir Irvine Laidlaw: einen Ferrari GTO aus dem Jahr 1963, dessen Erstbesitzer Gotfried Köchert, der k. & k. Hofjuwelier vom Wiener Neuen Markt war. Der heutige Marktwert eines Ferrari GTO – von den 36 gebauten ist kaum einer käuflich – liegt jenseits von 30 Millionen Dollar.
Das stärkste Auto
... bringt Peter Schleifer an den Start der CHOPARD Racecar-Trophy: einen Lola T310 aus dem Canadian-American Cup, dessen 8,3 Liter-Motor satte 810 PS leistet.
Das schwächste Auto
... ist mit 27 PS der Puch 700 C von Doris Döller.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen