LKW stand im Vollbrand

Der Lenker konnte die Zugmaschine noch rechtzeitig vom Auflieger abkuppeln und aus dem Gefahrenbereich fahren.
  • Der Lenker konnte die Zugmaschine noch rechtzeitig vom Auflieger abkuppeln und aus dem Gefahrenbereich fahren.
  • Foto: fotokerschi
  • hochgeladen von Franz Staudinger

RIED/TRAUNKREIS. Vier Feuerwehren rückten aus und konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Laut Angaben des Feuerwehreinsatzleiters Gerald Dilly von der Feuerwehr Inzersdorf hatte der LKW Motorteile und Europaletten geladen. Für die Dauer des Feuerwehreinsatzes wurde die A9 zwischen Inzersdorf und Ried im Traunkreis gesperrt.

Gegen 6:30 Uhr konnte ein Fahrstreifen wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen