Landes-Sportehrenzeichen in Gold verliehen

Präsident Herbert Offenberger (Vorsitzenden der Landessportorganisation), Barbara Rossak und Landeshauptmann Stv. Michael Strugl (v.li.)
  • Präsident Herbert Offenberger (Vorsitzenden der Landessportorganisation), Barbara Rossak und Landeshauptmann Stv. Michael Strugl (v.li.)
  • Foto: Land OÖ
  • hochgeladen von Franz Staudinger

KREMSMÜNSTER (sta). Besondere sportliche Leistungen und ehrenamtlicher Einsatz für den Sport werden vom Land OÖ mit der Verleihung des Landes-Sportehrenzeichens gewürdigt. Sportreferent Michael Strugl zeichnete bei einem feierlichen Ehrungsabend im Linzer Redoutensaal 14 aktive Sportler mit Gold und 42 mit Silber sowie 30 Funktionär mit Gold und 39 mit Silber aus. Bereits Anfang Juni bekamen 93 Sportler und 43 Funktionär das Landes-Sportehrenzeichen in Bronze verliehen.
„Bei der Landes-Sportehrenzeichen-Verleihung holen wir jene Menschen vor den Vorhang, die tagtäglich in den Vereinen und Verbänden ehrenamtlich für den Sport wertvolle Arbeit leisten. Das Land OÖ ist dankbar und stolz, dass sie ihr Leben dem Sport widmen und darin sehr erfolgreich sind“, so Sportreferent Strugl.

Engagiert für den TuS Kremsmünster
Das Landes-Sportehrenzeichen in Gold erhielt auch Barbara Rossak vom TuS Kremsmünster. Sie unterstützt den Turn- und Sportverein Kremsmünster bereits seit vielen Jahren als sehr engagierte Funktionärin. Jahrelang war sie als Schriftführerin für den Verein tätig und steht dem TuS Kremsmünster auch jetzt noch tatkräftig zur Verfügung. Besonders bei der Faustball Weltmeisterschaft im Jahr 2011 war Barbara Rossak aktiv mit dabei und eine wichtige Unterstützung. Das Ehrenzeichen in Gold erhielt auch Sportler Richard Huemer aus Kremsmünster (TuS Kremsmünster).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen