Tabellenführung behauptet

Die Nußbacher Faustballerinnen führen weiterhin die Bundesliga-Tabelle an
  • Die Nußbacher Faustballerinnen führen weiterhin die Bundesliga-Tabelle an
  • Foto: Foto: Valentin Weber
  • hochgeladen von Franz Staudinger

NUSSBACH (sta). Die Frauen der Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach konnten in der Faustball-Bundesliga nicht ihre beste Leistung abrufen, trotzdem holen sie zwei Siege und behaupten damit die Tabellenführung.
Die Nußbacherinnen zeigten sich gegen Freistadt fehleranfällig. Freistadt spielte sehr kämpferisch und zeigte eine gute Leistung. Dadurch entwickelte sich in den ersten beiden Sätzen ein offener Schlagabtausch und es steht 1:1 in Sätzen. Doch dann fangen sich die Kremstalerinnen und bringen das Spiel doch noch mit 3:1 ins Trockene. Gegen das Tabellenschlusslicht der Union Greisinger Münzbach lassen die Nussbacherinnen nichts anbrennen und gewinnen klar mit 3:0. „Das war heute eindeutig nicht unser bester Tag, wir waren vor allem an der Leine sehr fehleranfällig. Wir haben aber ein paar Aufstellungsvarianten ausprobiert, daraus können wir uns auf jeden Fall etwas Positives mitnehmen. Besonders hervorzuheben ist auch die Leistung der 15-Jährigen Jana Lugerbauer, die beide Partien souverän durchgespielt hat“, analysiert Nußbach-Coach Roland Lugerbauer die Leistung seiner Mannschaft.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen