Schlierbach
Einhand-Bieröffner sorgt für Aufsehen

Sabine Bimminger aus Schlierbach
2Bilder
  • Sabine Bimminger aus Schlierbach
  • Foto: Press the Button, Linz
  • hochgeladen von Franz Staudinger

„Der GrabOpener" besteht aus hochwertigem Aluminium mit einem starken Magnet, an dem die Bierkapseln hängen bleiben.

SCHLIERBACH (sta.) Man nennt ihn auch den „Lipstick-Effekt“: In schwierigen Zeiten tragen Frauen gerne Lippenstift und erfreuen sich daran, ihre Weiblichkeit zu unterstreichen und die Welt damit ein Stück hübscher zu machen. Was für die Frauen der Lippenstift sein kann, ist für die Männer – und auch immer mehr Frauen – der Einhand-Bieröffner namens „GrabOpener“
Das „Männerspielzeug“ wird von Sabine Bimminger aus Schlierbach nun auch in Europa vertrieben. Der Einhand-Bieröffner funktioniert – wie der Name bereits verrät – mit nur einer Hand. „Denn für die wirklich wichtigen Dinge im Leben lohnt es sich, eine Hand frei zu haben,“ so Bimminger. Die Auswirkungen der Corona-Krise und des damit verbundenen Umsatzeinbruchs bei Großkunden sowie Absagen von Veranstaltungen und Messen versucht die ehemalige Managerin im Lebensmittelhandel positiv zu sehen: „Wenn der Druck steigt, ist man als Unternehmer gezwungen noch kreativer und vor allem schneller zu agieren.“ Neuerdings versendet Bimminger vor allem GrabOpener für Unternehmer, die ihren Mitarbeitern einen mit Logo gebrandeten Bieröffner ins Home-Office schicken, um damit ihren Dank und vor allem Anerkennung auszudrücken. Auf einer beigelegten Karte wird die Botschaft des Chefs transportiert: „Genießen Sie ein kühles Feierabend-Bier und entspannen Sie sich. Sie haben es verdient!“

"Neuer Bieröffner schont die Zähne"

"Mit dem „GrabOpener“ kann man mit nur einer Hand die Bierflasche öffnen und hat die zweite Hand – wofür auch immer – frei,“ erklärt Bimminger. Und im Nachsatz scherzt sie „außerdem schont er Zähne, Küchenmesser und Feuerzeuge“.
Bimminger vermarktet den „GrabOpener“ vorrangig im deutschsprachigen Raum. "Ich sehe aber durchaus auch großes Potenzial innerhalb Europas. Insbesondere Tschechien hat mit einem Jahreskonsum von 141 Litern Bier pro Kopf den größten Bierkonsum Europas, dicht gefolgt von Österreich mit 107 Liter und Deutschland  mit 102 Liter. (Quelle: Statista – Bierkonsum pro Kopf in Europa 2018).
Erhältlich ist der neuartige Bieröffner in sieben verschiedenen Farben und je nach Qualität zwischen 15 und 18 Euro im eigenen Webshop auf www.GrabOpener.at

Sabine Bimminger aus Schlierbach
Autor:

Franz Staudinger aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen