Haidlmair erhält Staatliche Auszeichnung für Lehrbetriebe

Staatssekretär Harald Mahrer, Roman Dannesberger und Josef Haidlmair (v.li.).
  • Staatssekretär Harald Mahrer, Roman Dannesberger und Josef Haidlmair (v.li.).
  • Foto: Foto: Haidlmair
  • hochgeladen von Franz Staudinger

NUSSBACH (sta). Die Lehrlingsausbildung wird seit jeher bei der Firma Haidlmair großgeschrieben. Daher ist es dem Nußbacher Werkzeugbauunternehmen besonders wichtig, dass seine Lehrlinge auch die bestmögliche Ausbildung genießen. Ein Beweis für diese besondere Ausbildung sind jedes Jahr die hervorragenden Ergebnisse bei den Lehrabschlussprüfungen und auch die Tatsache, dass seit der Gründung der Lehrwerkstätte vor fast 30 Jahren ca. 180 Lehrlinge ausgebildet wurden und ein Großteil von ihnen noch immer im Unternehmen tätig ist.

Nun wurde die Lehrlingsausbildung beim Nußbacher Traditionsunternehmen ausgezeichnet und das von höchster staatlicher Stelle. Im Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft und Arbeit in Wien wurde Haidlmair die „Staatliche Auszeichnung für Lehrbetriebe“ von Staatssekretär Harald Mahrer verliehen, der in seiner kurzen Ansprache die Bedeutung der Lehrlingsausbildung für die österreichische Wirtschaft herausstrich und sich ganz besonders bei den Lehrlingen für ihren Einsatz und den Ausbildern für Ihren tollen Job bedankte.

Im erlesenen Kreis

Die Besonderheit der Auszeichnung zum „Staatlich ausgezeichneten Lehrbetrieb“ unterstreicht die Tatsache, dass erst 280 von 32.500 Betrieben in Österreich in den letzten Jahren dieses Gütesiegel verliehen bekommen haben. Wichtigste Kriterien dafür sind die regelmäßige erfolgreiche Ausbildung von Lehrlingen sowie deren Leistungen bei Lehrabschlussprüfungen und Berufswettbewerben.

Für Haidlmair in Wien waren der CNC-Lehrlingsausbilder Roman Dannesberger und Unternehmensgründer Josef Haidlmair, um die Urkunde entgegen zu nehmen. Josef Haidlmair zeigte sich natürlich besonders erfreut und stolz über die Verleihung:“ Diese Auszeichnung freut uns natürlich sehr und bestärkt uns darin, dass wir vor fast 30 Jahren mit der Einrichtung einer eigenen Lehrwerkstätte den richtigen Weg eingeschlagen haben.“ „Ganz besonders möchte ich mich bei unseren Ausbildern für ihren Einsatz und ihre Arbeit bedanken. Erst sie machen solche Auszeichnungen möglich. Wir versuchen ihnen die besten Rahmenbedingungen zu schaffen aber umsetzen müssen Sie es gemeinsam mit unseren tollen Lehrlingen“, so der Nußbacher Unternehmer weiter.

Die Firma Haidlmair bildet im Moment am Standort Nußbach 36 Lehrlinge in fünf Berufen aus.

Autor:

Franz Staudinger aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.