Spital am Pyhrn

Beiträge zum Thema Spital am Pyhrn

Wirtschaft
Lehrlingsausbildnerin Christina Zeiringer, Lehrlinge Dominik Tober, Michael Seilmayer, Georg Polz, Bürgermeister Ägidius Exenberger, Direktor Andreas Stallinger und (v. l. kniend) die Lehrlinge Patrick Kreindl und Jakob Riegler, Lehrlingsausbildner Siegfried Strasser und DANA Personalchef Georg Mitterschiffthaler

Lehre mit Zukunft
DANA Lehrwerkstatt unterstützt Volkschule

SPITAL/PYHRN (sta). Handwerk lernen und gleichzeitig etwas Sinnvolles tun: In einem Projekt für die Spitaler Volksschule bauten die Lehrlinge des DANA Türenwerks zwei raumhohe Wandkastensysteme. Nun übergaben die stolzen Nachwuchstischler die modernen Schränke an Bürgermeister Ägidius Exenberger und Direktor Andreas Stallinger. Lehre mit Zukunft„Die neuen Kästen sind eine tolle Unterstützung für unsere Volksschule, jetzt wird der Raum optimal genutzt. Ich bin beeindruckt, was die Lehrlinge...

  • 14.10.19
Lokales
Manfred Schoiswohl vor dem neuen Außenlift.
2 Bilder

Lift bringt große Erleichterung

SPITAL/PYHRN (sta). Mit der "Aktion Christkind" der BezirksRundschau Kirchdorf wurde im vergangenen Jahr für Claudia und Manfred aus Spital am Pyhrn gesammelt. Gemeinsam renovierten sie ihr Eigenheim, bis das Schicksal unerbittlich zuschlug. Nach einem Schlaganfall ist Manfred Schoiswohl auf fremde Hilfe angewiesen. Seit 25 Jahren an seiner Seite ist Claudia Zeiser. Sie verlor nach einer schweren Krankheit vor zwei Jahren ihr linkes Bein. Um in ihrem Haus bleiben zu können, war ihr größter...

  • 08.10.19
  •  1
Freizeit

Wandertipp:
Im schattigen Wald zur Gowilalm

SPITAL/PYHRN. Ausgangspunkt dieser Wanderung ist die Parkmöglichkeit zwischen der Jausenstube Singerskogel und dem Bauernhof Goslitz in Oberweng. Die mittelschwere, etwa 1,5 Stunden dauernde Wanderung führt am Wanderweg 616 stetig ansteigend durch schattige Wälder zur Gowilalm, die seit diesem Frühjahr neue Pächter hat. Zum Abstieg kann derselbe Weg gewählt werden. Eine Alternative stellt der Weg 617 durch das Goslitztal dar. Über Almwiesen und das Bachbett mehrmals querend kehrt man zum...

  • 21.08.19
Lokales

Museumsaktion während des Ägidikirtags:
Kinderprogramm zwischen Himmel und Erde

SPITAL/PYHRN. Unter dem Motto "Museum Aktiv" können Kinder am Wochenende des Ägidikirtags das Museum „Zwischen Himmel und Erde - Gerlinde Kaltenbrunner und die Welt der 8000er“ erkunden. Mit einem Quizheft ausgerüstet erfahren sie dort u.a., wo auf der Erde 8000er zu finden sind und welche Ausrüstung zur Besteigung notwendig ist. Als Belohnung wartet ein Überraschungsgeschenk. Öffnungszeiten: 31.08. und 1.09. jeweils von 9 bis 12 und von 13 bis 17 Uhr. Nähere Informationen unter Tel.:...

  • 21.08.19
Lokales
3 Bilder

Tradition, Musik, Unterhaltung:
15. Auflage des Musikalischen Ägidikirtags

SPITAL/PYHRN. Am Samstag, 31. August, verwandelt sich die Weinmeisterstraße wieder zur Unterhaltungsmeile. Kunsthandwerk, Gesundheitsprodukte, qualitative Kirtagsware und vieles mehr werden an den Verkaufsständen geboten. Die Wirte und Vereine des Ortes verwöhnen die Besucher kulinarisch. Musikalische Vielfalt Die Musikunterhaltung ist eines der Schwerpunktthemen des traditionellen Ägidikirtags. Sie findet ab 10 Uhr im Musikpavillon statt. Den Anfang macht die Jugendmusikkapelle. Gefolgt...

  • 21.08.19
Lokales
6 Bilder

Dank des Pyhrn-Priel-Modellbahnclub:
Das Garstnertal im Spitaler Pfarrhaus bestaunen

SPITAL/PYHRN. Im zweiten Stock des Pfarrhauses Spital am Pyhrn befindet sich eine Miniatur-Welt: die Modelleisenbahn des Pyhrn-Priel-Modellbahnclub. Detailreich haben die etwa dreißig Mitglieder des Clubs das Garstnertal nachgebildet. Neben der Eisenbahn bewegen sich mehrere Seilbahnen, Busse und LKWs im Kleinformat. Jeden Samstag bis 2. November ist von 14 bis 18 Uhr Fahrbetrieb. Nach Terminvereinbarung unter Tel.: 07563/24999 sind auch werktags Besichtigungen möglich.

  • 21.08.19
Lokales

Seit fast hundert Jahren:
Keine Langeweile für Kinder in Spital am Pyhrn

SPITAL/PYHRN. In Spital am Pyhrn gibt es seit 1920 ein Ferienprogramm für Kinder, wie dieses Bild einer Ferienaktion der Kinderfreunde zeigt. Seit damals organisierten nicht nur die Kinderfreunde Aktionen im Ort, sondern besonders die Gemeinde. Und nicht nur Lesen wie damals steht auf dem Programm. Nähere Infos: www.spital-pyhrn-ferienkalender-at.webnode.at.

  • 21.08.19
Lokales
Zuletzt trat der Trachtenverein d'Warschenecka bei der Nacht der Bergfeuer auf der Wurzeralm auf.

100 Jahre Trachtenverein d`Warschenecka
Aus acht wurden 63

SPITAL/PYHRN. Am 19. März 1919, nur Monate nach Kriegsende, gründeten acht Männer im Gasthof Neubauer eine Plattlergruppe. In den Folgejahren war der Zulauf zum "Ersten Spitaler Gebirgstrachten-Erhaltungsverein D'Warschenecka" groß. Heute zählt der Trachtenverein d`Warschenecka 63 aktive Mitglieder und besteht aus einer Kinder-, einer Bauerntracht-, einer Goldhauben- und einer Jungtrachtgruppe. Das 100-jährige Bestehen des Trachtenvereins d`Warschenecka wird erst im kommenden Jahr, am 16....

  • 21.08.19
Sport
Daniel Traxler schwitzt in der Kraftkammer
3 Bilder

Skicross
Traxler schafft Sprung in die Nationalmannschaft

SPITAL/PYHRN (sta). Skicrosser Daniel Traxler (25) aus Spital am Pyhrn blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück. Zwei Stockerlplätze im Weltcup und Platz sechs in der WC-Gesamtwertung als bester Österreicher tragen Früchte. Durch die Ergebnisse schaffte Traxler für kommende Saison den Sprung in die Nationalmannschaft, dem höchsten Kader des ÖSV. Mit ihm ihm im Team stehen Johannes Aujesky (NÖ) und Robert Winkler aus der Steiermark. Komlettiert wird die Mannschaft mit Weltmeisterin Andrea...

  • 12.08.19
Wirtschaft
Bert Rosenblattl  mit  DANA JEM-Manager Helmut Mösenlechner und seinen Söhnen Gustl und Bernhard Rosenblattl (v.li.)

Spital am Pyhrn
90-jähriger besichtigt „sein“ Dana Türenwerk

SPITAL/PYHRN (sta). Vor 45 Jahren war Bert Rosenblattl maßgeblich an der Planung und dem Aufbau des Dana Türenwerks  in Spital am Pyhrn beteiligt. Mit 90 Jahren kehrt der rüstige Pensionist nun zurück, um das Werk zu besichtigen und die Entwicklung des Standorts zu sehen. Vieles hat sich verändert „Es hat sich viel entwickelt, alle Abteilungen wurden größer und moderner“, freut sich der 90-Jährige bei seiner Betriebsführung. In den 70er Jahren war Bert Rosenblattl technischer Leiter des...

  • 01.08.19
Lokales
9 Bilder

Rückblick Fotoworkshop Spital am Pyhrn

Es war wieder einmal ein wunderbarer Workshoptag gestern. Nachdem wir am Vormittag in Spital am Pyhrn unterwegs waren und auch die Stiftskirche besichtigten, widmeten wir uns am Nachmittag im Hotel Freunde der Natur ganz der Bildentwicklung und Nachbearbeitung. Nach einem intensiven und lehrreichen Tag konnten die Teilnehmer es kaum erwarten das Gelernte auch zuhause umzusetzen. Danke für diesen tollen Tag, ich freue mich schon auf den nächsten Workshop!

  • 28.04.19
Wirtschaft
Der Mark-Gesundheitstag für die Mitarbeiter in Kooperation mit dem Roten Kreuz

Betriebliche Gesundheitsvorsorge
Körperlich und seelisch g'sund

SPITAL/PYHRN (sta). Die Mark Metallwarenfabrik GmbH in Spital führte vor einem Jahr ein neues Konzept zur Förderung der Mitarbeitergesundheit ein. Unter dem Namen "MARK Fit" werden in diesem Programm unterschiedlichste Maßnahmen hinsichtlich körperlicher, aber auch seelischer Gesundheit zusammengefasst. Mitarbeiter können dabei an verschiedenen Aktivitäten wie etwa Kraft- und Stabilisationstraining, Functional Training oder auch an einem Gesundheitstag, der gemeinsam mit dem Roten Kreuz...

  • 20.03.19
Sport
Daniel Traxler blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück.

Skicross Weltcup
Traxler beendet Saison auf Platz sechs

SPITAL/PYHRN (sta). Skicrosser Daniel Traxler aus Spital/Pyhrn belegte beim Weltcup-Saisonfinale in Veysonnaz (Schweiz) den siebten Platz. Nach dem Laufsieg im Achtel- und dem zweiten Platz im Viertelfinale musste sich Traxler in der Vorschlussrunde nach einem Sturz mit Platz vier und somit dem kleinen Finale begnügen. Dort belegte er den dritten Platz und wurde somit als Siebenter bester Österreicher. In der Weltcup-Gesamtwertung ergab das den sechsten Platz. „Ich bin mit meiner Leistung...

  • 19.03.19
Sport
Tagessieger Daniel Neudeck

32. Bosruckhütt’n Tourenschilauf
Daniel Neudeck gewinnt

SPITAL/PYHRN (sta). Den 32. Bosruckhütt’n Tourenschilauf gewinnt Daniel Neudeck vom Gowilalm Racing Team/Hagan in der Zeit von 44:48 Minuten vor Thomas Krimbacher (46:09 Minuten) vom Team Brixental Connection. Der Schnellste in der "Master-Klasse" war Walter Fischill  (49:28 Minuten) vom Gowilalm Racing Team/Hagan Rennklasse (Senior) 1. und Tagessieger: Daniel Neudeck, 44:48 min, Gowilalm Racing Team/Hagan 2. Thomas Krimbacher, 46:09 min, Brixental Connection 3. ...

  • 11.03.19
Wirtschaft
Christina Rami-Mark führt gemeinsam mit ihrem Vater Rudolf Mark die Geschäfte des erfolgreichen Unternehmens aus Spital/Pyhrn.

Christina Rami-Mark im Gespräch mit der BezirksRundschau
"Mit Zielen & Ehrgeiz ist sehr viel möglich"

SPITAL/PYHRN (sta). Die Mark Metallwarenfabrik GmbH ist weltweit führend in der Metallumformtechnik. Über 400 Mitarbeiter sind derzeit am Standort in Spital am Pyhrn beschäftigt. Gegründet wurde das Unternehmen vor fast 100 Jahren als Erzeuger von Metallteilen für die Schuhindustrie. "Heute kooperieren wir mit der Automobilindustrie, der Medizin- und Elektrotechnik, der Baubranche und vielen anderen", sagt dazu Christina Rami-Mark. Sie führt die Geschäfte gemeinsam mit ihrem Vater und...

  • 05.03.19
Sport
Bürgermeister Aegidius Exenberger, Kathrin Aigner, Gerhard Antensteiner und Miriam Klinser (v.li.) bei der Siegerehrung.

Orts- und Vereinsmeisterschaften 2019
Gerhard Antensteiner hol das Double

SPITAL/PYHRN (sta). Auf der Wurzeralm in Spital/Pyhrn fanden die Ski-Orts- und Vereinsmeisterschaften 2019 statt. Traditionell wurden die Siegen wieder in zwei Durchgängen ermittelt. Bei den Herren wurde Gerhard Antensteiner wieder Orts- und Vereinsmeister. Bei den Damen kürte sich wie im letzten Jahr Kathrin Aigner zur Vereinsmeisterin, während der Ortsmeistertitel für Miriam Klinser eine Premiere war. Bei den Youngsters konnten sich Tobias Antensteiner und Helena Wieser durchsetzen, wobei...

  • 25.02.19
Leute
18 Bilder

Krippensingen in Spital/Pyhrn

SPITAL/PYHRN (sta). Mit dem gemeinsam gesungenen Andachtsjodler wurde in Spital am Pyhrn die Weihnachtszeit beendet. Die Pfarre lud zum „Krippensingen“ am Fest der Taufe Jesu in die Kirche. Pfarrer P. Friedrich Höller ging in seiner Begrüßung auf die Besonderheit des Tages ein: „Mit dem heutigen Fest endet die Weihnachtszeit. Zum letzten Mal werden der Christbaum und die Krippe beleuchtet. Wir lassen die Advent- und Weihnachtszeit ausklingen“. Insgesamt sieben verschiedene Gruppen gestalteten...

  • 14.01.19
Leute

Aktion Christkind
Abenteuer Management spendet 500 Euro

SPITAL/PYHRN (sta). Abenteuer Management in Spital/Pyhrn ist Spezialist für Outdoor-Seminare und Team-#+events. Im Winter angeboten werden Naturerlebnisse mit viel Action wie Schneeschuhwandern oder Abfahren im Tiefschnee mit dem ruckXbob. Auch Riesenschlitten oder Iglus können von den Teilnehmern gebaut werden. Abenteuer Management stellt sich in den Dienst der guten Sache und spendet 500 Euro für die Aktion Christkind der BezirksRundschau. Finanziell unter die Arme gegriffen wird dabei einer...

  • 18.12.18
Leute
<f>Axel Kühner (re.) übergibt</f> den Spendenscheck an BezirksRundschau Redaktionsleiter Franz Staudinger aus Kirchdorf.

Aktion Christkind
Greiner AG spendet an das "Rundschau-Christkind"

Mit 2.000 Euro unterstützt die Greiner AG aus Kremsmünster die "Aktion Christkind" der BezirksRundschau. „Als Familienunternehmen ist Greiner stark in der Region verwurzelt. Familiäre Werte und Zusammenhalt sind uns seit jeher wichtig. Vor diesem Hintergrund unterstützen wir die Aktion der BezirksRundschau gerne und freuen uns, in Not geratenen Mitmenschen in unserer unmittelbaren Umgebung helfen zu können“, sagt Vorstandsvorsitzender Axel Kühner. Finanziell unter die Arme gegriffen wird heuer...

  • 11.12.18
Leute
Wilhelm Mühlbauer, W.Rablbauer, Ernst Gösweiner, Pater Friedrich Höller (v.li.)

Filmabend
„Seinerzeit“ begeisterte 130 Personen

SPITAL/PYHRN (sta). Unter dem Titel „Seinerzeit“ präsentierte Ernst Gösweiner im Pfarrsaal von Spital am Pyhrn Filme aus der Vergangenheit des Ortes. Der erste Film, gedreht und bei der Vorführung kommentiert durch Herrn  Rablbauer zeigte den Bau der Wurzeralmseilbahn. Rablbauer, damals 27 Jahre, fungierte bei diesem Bau unter schwersten Voraussetzungen als Bauleiter. So wurden für manche wieder die Jahre 1959 - 1962 lebendig. 1988 sprachen in einer Sendung des ORF damals 70-80 jährige aus...

  • 14.11.18
Lokales
Im Stift Spital (Foto um 1920) wurde eine von den Bundesforsten finanzierte Lebensmittel-Ausgabestelle eingerichtet.

Schwere Geburt für die Republik

Hatten die Menschen im Bezirk den Kriegsbeginn noch gefeiert, war von der Begeisterung 1918 nichts mehr übrig. BEZIRK (red). Der Erste Weltkrieg dauerte 49 Monate. Mehr als zehn Millionen Soldaten verloren ihr Leben. Allein das Kronland Oberösterreich beklagte 23.000 Gefallene. In der Heimat starben viele Menschen an den Folgen des Hungers. Auch im Bezirk Kirchdorf wurden die zugeteilten Essensrationen trotz der Lebensmittelkarten immer kleiner. So hatten sich im Herbst 1918 die Preise für...

  • 20.09.18
Leute
Diözesanbischof Manfred Scheuer feierte in Spital/Pyhrn mit vielen Menschen
12 Bilder

Besonderer Festgottesdienst in Spital/Pyhrn zu Mariä Himmelfahrt

SPITAL/PYHRN (sta). Diözesanbischof Manfred Scheuer feierte in Spital/Pyhrn mit vielen Menschen den Gottesdienst anlässlich des Patroziniums und 600 Jahre Kollegiatstift Spital am Pyhrn. 600 Jahre Kollegiatstift Spital am Pyhrn: Der Höhepunkt dieses Jahresthemas wurde am Festtag Maria Himmelfahrt gefeiert. Den Festgottesdienst zum Patrozinium der ehemaligen Stift- und jetzigen Pfarrkirche feierte Diözesanbischof Manfred Scheuer mit einer sehr großen Gemeinschaft. Viele Menschen aus Nah und...

  • 16.08.18
Sport
Läufer-Briefing vor dem Start
7 Bilder

Laufbericht Pyhrn-Priel Speedtrail 2018

Liebe LauffreundInnen, ich habe die erste Hälfte des Jahres fast nur flach und auf Tempo für Halbmarathon und 5000m trainiert. Inzwischen ist dieses Projekt abgeschlossen und ich kann mich wieder verstärkt dem Traillaufen zuwenden. Als erster Lauf stand am Samstag der Phyrn-Priel Speedtrail auf dem Programm. Knapp 20Km und 1270Hm klingen recht knackig. Das sind weit mehr Höhenmeter als ich heuer bei irgendeinem Rennen gelaufen bin. Meine Einstellung für den Lauf war also: Schau dir die...

  • 12.08.18
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.