07.11.2017, 14:10 Uhr

Auf zur Froschwanderung

Viel Spass haben die Kinder von der Krabbelstube und dem Kindergarten "In der Krems" in der Natur.
MICHELDORF (sta). „Um ein Kind zu erziehen, braucht man ein ganzes Dorf“ (afrikanisches Sprichwort). Bildungspartnerschaft ist ein wichtiger Bestandteil gut gelungener, pädagogischer Arbeit. Die Krabbelstube und der Kindergarten „In der Krems“ in Micheldorf sind daher sehr froh und dankbar, große Unterstützung im Landschaftspflegeverein „Bergmandl“ gefunden zu haben.
Die Krabbelstube und der Kindergarten „In der Krems“ liegen direkt unterhalb des wundervollen Himmelreichbiotops, welches angefangen von einem großen Ententeich bis über einem toll beobachtbaren Bienenstock im Sommer u.v.m., viele tolle Möglichkeiten zum Entdecken und Erleben für die Kinder im Alter von 1-6 Jahren bietet.
Dank der vielen Maßnahmen des Landschaftspflegevereines "Bergmandl“, wie die Absicherung des Teichs, die Begradigung des Lehr- und Wanderweges, die Stockerl vor den Schaufenstern,… können auch die Kleinsten die Natur nach Lust und Laune bestaunen.

Besondere Attraktionen verdanken der Kindergarten und die Krabbelstube immer wieder Werner Bejvl, der die Kinder mit auf eine spannende „Froschwanderungen“ nimmt oder plötzlich mit einem Igel in der Hand vor den Fenstern steht.
Für eine gemütliche Rast oder um auch einmal draußen an der frischen Luft die Jause zu genießen, bieten seit Oktober drei Sitzbänke in den Gärten des Kindergartens und der Krabbelstube, welche Hannes Tumeltshammer gebaut hat, Platz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.