12.06.2017, 11:46 Uhr

Lokschuppm im Sturm erobert: Anke Angel und Robert Shumy verzaubern das Klauser Publikum

Bürgermeister Rudi Mayr, Robert Shumy, Anke Angel, Gerald Pühringer (v.li.) (Foto: Gerhard Mannsberger)

Die Lokschuppm-Jubiläumssaison wartete nun mit einem weiteren musikalischen Highlight auf. Die bezaubernde und wahre Queen of Piano-Boogie & Rock´n`Roll, Anke Angel aus den Niederlanden gab ihr Lokschuppm-Debüt.

KLAUS. An ihrer Seite: der kongeniale Ausnahmegitarrist Robert Shumy aus Wien. Bühnenpräsenz, Entertainerqualität, tolle Stimmen und ein geniales Können an Tasten und Saiten ergaben einen schon fast magischen Abend im Lokschuppm. Am Programm standen Klassiker der Boogie- und Rockgeschichte, sowie Stücke aus der aktuellen CD des "Duos in allen Lebenslagen", "The Holland Recordings". Die beiden zeigten sich, ob dem Publikum und der einzigartigen Location, dem Lokschuppm sehr beeindruckt und wünschen sich eine baldige Rückkehr nach Klaus. Diesem Wunsch werden sich die zahlreichen Besucher sicher anschließen.

Erste Lokschuppm-Country-Night am 7. Juli

Schon in wenigen Wochen wartet das nächste Lokschuppm-Event auf die Besucher. In der werden die "Steel Sliders" aus Eberstalzell für Country-Stimmung in Klaus an der Pyhrnbahn sorgen. Boots, Stetson usw. erwünscht! Vorverkaufskarte auf www.lokschuppm.at oder in den Filialen der Raiffeisenbank Region Kirchdorf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.