01.08.2016, 11:06 Uhr

Präsidentenwechsel beim Lionsclub

Harald Rauch (re.) übergibt das Präsidentenamt an Anton Obernberger. (Foto: Lionsclub Kirchdorf)

Anton Obernberger ist der neue Präsident der Kirchdorfer "Löwen"

KIRCHDORF (sta). Dass Präsidentschaftswahlen auch ohne Stichwahl und Wahlanfechtung über die Bühne gehen können bewiesen die Kirchdorfer Lions. Nach einem Jahr Amtszeit übergibt Lions-Präsident Harald Rauch (rechts) die Präsidentschaft der Kirchdorfer Lions an seinen einstimmig gewählten Nachfolger Anton Obernberger (links).

Der Lions-Club Kirchdorf steht für regionale, nationale und internationale Hilfe, die möglichst rasch und unbürokratisch geleistet wird. Im abgelaufenen Jahr hat der Lionsclub Kirchdorf rund 40 kleinere und größere Unterstützungsansuchen positiv entschieden und damit soziale Härtefälle gemildert. Die Lionsbewegung wird im kommenden Jahr 100 Jahre alt, und aus diesem Anlass möchte Anton Obernberger die Ziele dieser caritativen Bewegung einer breiteren Öffentlichkeit näher bringen.

Flächendeckende Kontakte im Bezirk

Neben dem Herren-Club in Kirchdorf und dem Damen-Club Lions Ambra in Kirchdorf existieren mit den Clubs in Windischgarsten, dem Alm- und dem Steyrtal sowie in Kremsmünster noch vier weitere Clubs in der Region, die sich allesamt der Unterstützung von sozial Schwachen,  Kranken, Behinderten, Jugendlichen sowie der lokalen und überregionalen Katastrophenhilfe verschrieben haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.