13.09.2016, 08:20 Uhr

FF Lauterbach: Zum 5. Mal in Folge beim Bundesfeuerwehrleistungsbewerb

(Foto: FF Lauterbach)

Die FF Lauterbach nahm zum 5. Mal in Folge am Bundesfeuerwehrleistungsbewerb (BFLB) teil.

INZERSDORF. Der BFLB findet nur alle 4 Jahre und jeweils in einem anderen Bundesland statt. Teilnehmen dürfen nur Gruppen, die sich jeweils im Vorjahr und im Jahr des BFLB beim Landesfeuerwehrleistungsbewerb unter den Bestplatzierten einreihen.

Beim diesjährigen Bewerb in Kapfenberg sicherten sich die Lauterbacher insgesamt den 22. Platz und wurden die viertbeste Gruppe Oberösterreichs in der Wertungsklasse B, sprich mit Alterspunkten. "Leider konnten wir heuer nicht in Originalbesetzung antreten, weil zwei Tage vor der Abreise ein Kamerad erkrankte und auf Grund des tragischen Verlustes unseres Teamleaders Karl Zorn, der Ende Juli bei einem tragischen Verkehrsunfall ums Leben kam", so die Kameraden der FF Lauterbach. "Trotz der nicht alltäglichen Umstände sind wir mit unserer Platzierung sehr zufrieden und wollen diesen Erfolg unserem Karl widmen, der immer in unseren Gedanken bleibt."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.