01.09.2014, 13:56 Uhr

Mollns Gemeindebücherei bietet 
weiterhin spannende Lesevergnügen

Kulturreferentin Sonja Masuch, Sachbearbeiterin Marina Jaksch und Bürgermeisterin Renate Rettenegger (v.li.) 
 (Foto: Marktgemeinde Molln)
MOLLN. Die Gemeindebücherei wurde kürzlich provisorisch in den 1. Stock
des Nationalpark-Zentrums verlegt. Jeden Donnerstag besteht in der Zeit
von 14 bis 18 Uhr Gelegenheit, spannende und interessante Bücher gegen eine geringe Gebühr zu entleihen. Die zuständige Sachbearbeiterin im Gemeindeamt, Marina Jaksch, freut sich über zahlreiche Besucher.

Vor oder nach dem Schmökern in der Gemeindebücherei, bietet sich im Erdgeschoß die Möglichkeit zur Entspannung im einladenden Bereich des Kult-Cafés am Teich an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.