Kitzbühel - Freizeit

Beiträge zur Rubrik Freizeit

Bei der Kindersicherheitsolympiade lernen Kinder Wichtiges über Sicherheit im Alltag und die richtigen Verhaltensweisen im Ernstfall.

Kindersicherheitsolympiade
Sicherheit im Alltag spielend lernen

TIROL. Bei der Kindersicherheitsolympiade lernen Kinder jedes Jahr wichtige Dinge zum Thema Sicherheit im Alltag. In diesem Jahr kam die Kindersicherheitsolympiade in Form einer Box in die Klassenzimmer.  Spielerisch die richtigen Verhaltensweisen lernenCoronabedingt musste die Kindersicherheitsolympida in diesem Jahr abgesagt werden. Doch das Training für Sicherheit muss nicht komplett ausfallen. Durch die Box, die viel Spaß und Spannung enthält, können die Kinder in diesem Jahr viel lernen....

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

BUCH TIPP: Hans-Joachim Löwer – "Flucht über die Alpen"
Komplexes Bild einer Fluchtbewegung

Nach dem 2. Weltkrieg suchten 250.000 Juden eine neue Heimat. 50.000 Flüchtlinge wurden durch Tirol geschleust, zu den Schiffen nach Palästina. Hans-Joachim Löwer schildert umfassend, anhand von 50 zusammenhängend angeordneten Episoden, die persönliche Schicksale ebenso aufgreifen wie soziale und geschichtliche Zusammenhänge und Hintergründe. Auch 70 Jahre später brandaktuell. Tyrolia Verlag, 320 Seiten, 28 € ISBN 978-3-7022-3937-4

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Das Naturparadies im Herz der Alpen in neuem Buch.

Buchtipp - Tyrolia
Nationalpark Hohe Tauern im Tyrolia-Buch

TIROL. Über drei Bundesländer hinweg versammelt der Nationalpark Hohe Tauern auf 1.856 km2 rund 15.000 Tier- und 3.500 Pflanzenarten, über 500 Bergseen, 26 große Wasserfälle, 170 km2 Gletscher und über 300 Dreitausender. Dieses Naturparadies stellt Susanne Schaber gemeinsam mit Herbert Raffalt (Fotos) im neuen Tyrolia-Buch vor. Susanne Schaber: Nationalpark Hohe Tauern – Naturparadies im Herz der Alpen; Fotos: Herbert Raffalt, 2021 Tyrolia, 192 S., 34,95 Euro; ISBN: 978-3-7022-3935-0.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Polizei Tirol
Pfingstwochenende: Vorsicht auf den Straßen

TIROL. Das Pfingstwochenende könnte auf den Straßen turbulenter werden, als man es in den letzten Monaten gewohnt war. Um sicher unterwegs zu sein, informiert die Tiroler Verkehrspolizei über Maßnahmen. Den Ausflugs- und Individualverkehr betreffendMan rechnet an diesem verlängerten Wochenende mit eine vermehrten Reise- und Ausflugsfahrten-Aufkommen, so die Tiroler Verkehrspolizei. Dies liegt natürlich mit an den Erleichterungen bei den Einreisekontrollen nach Tirol und in die benachbarten...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Gut erhaltene Kleidung kann beim Tauschmarkt gegen neue eingetauscht werden.

JUZ St. Johann
Jugendliche engagieren sich ehrenamtlich beim 11. Repair Café

Kleidertausch-Party, Erklärbar, Fahrradwerkstatt und Bücherflohmark beim 11. Repari Café am 29. Mai. ST. JOHANN (jos). Am 29. Mai findet von 10 bis 14 Uhr das Repair Café beim Jugendzentrum St. Johann statt. Jugendliche engagieren sich dabei ehrenamtlich und betreuen die Fahrradwerkstatt, die Kleidertausch-Party, die Erklärbar sowie den Bücherflohmarkt. Kleidertausch-Party Bei der Kleidertausch-Party können ehemalige Lieblingskleidungsstücke kostenlos gegen neue eingetauscht werden. Dazu bringt...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Bedingungen zu den Öffnungen seien schlichtweg nicht klar, nicht verständlich und auch nicht logisch nachvollziehbar, so der Pensionistenverband kritisch.

Pensionistenverband
Öffnungsverordnung ist "bürokratisches Monster"

TIROL. Zwar freut man sich auch beim Pensionistenverband über die anstehenden Öffnungsschritte am 19. Mai, jedoch kritisiert man die Kommunikation zu den Bestimmungen. Diese wären nicht klar, verständlich oder logisch nachvollziehbar.  Öffnungsverordnung ist "bürokratisches Monster"Dem Pensionistenverband sei bewusst, dass man mit den Öffnungsschritten ab dem 19. Mai weiterhin jegliche gesundheitliche Vorsorgemaßnahmen treffen muss, so Herbert Striegl, Landespräsident des Pensionistenverbandes...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Kulturlandesrätin Beate Palfrader zeichnete im Auftrag des Landes die Akademie mit dem begehrten Preis aus. Die Verleihung selbst, wird wohl erst im Herbst stattfinden.

Auszeichnung
Landesauszeichnung geht an die Akademie St. Blasius

TIROL. Den Preis für zeitgenössische Musik 2021 erhält die Akademie St. Blaisus unter der künstlerischen Leitung von Karlheinz Siessl. Die Verleihung selbst, wird voraussichtlich erst im Herbst stattfinden. Landesauszeichnung geht an die Akademie St. BlasiusDer mit 5.000 Euro dotierte Preis für zeitgenössische Musik 2021 geht an die Akademie St. Blasius. Die Jurybegründung für die Verleihung an die Akademie: „Die Akademie St. Blasius hat sich für die zeitgenössische Musik in Tirol überaus stark...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
 In einem weiteren Schritt planen die Fachabteilungen des Landes Tirol, den Familienpass künftig sogar direkt in die Land Tirol App zu integrieren.

Land Tirol App
Familienpass-Angebote ab sofort inkludiert

TIROL. Die beliebte Land Tirol App wurde um ein einige vorteilhafte Angebote erweitert. Schon jetzt ist sie eine der erfolgreichsten und meist genutzten Tiroler Applikationen. Mit dem neuen Update, das seit Kurzem verfügbar ist, wurde auch das Angebot für Tiroler Familienpass-BesitzerInnen integriert. Updates bringen viele Vorteile110.000 Mal wurde die Land Tirol App seit ihrem Start im November 2019 heruntergeladen. Mit dem neuen Update der beliebten App hofft man jetzt auf noch mehr...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Wandern in den Bergen ist immer mehr zur Trendsportart geworden. Doch wie kann man Unfälle und Notlagen besser vermeiden?
Aktion

Bergsport
Online-Befragung soll Bergunfälle vorbeugen

TIROL. Immer mehr Menschen "flüchten" in die Berge, nicht zuletzt wegen der Pandemie. Die steigende Beliebtheit sorgt allerdings auch vermehrt für steigende Zahlen bei den Bergunfällen. Die DAV (Deutscher Alpenverein)-Sicherheitsforschung möchte nun gemeinsam mit der UMIT Tirol ein Präventionsprodukt entwickeln.  Bergunfälle vorbeugenDie neue Trendsportart zieht meist auch Menschen an, die weniger Erfahrung am Berg haben. Besonders, wenn ums Wandern geht, unterschätzen die Sportler oft die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Für's Video: Musik, Tanzstil, Outfit etc. nach eigener Kreativität.
2

Tiroler Ballettschule
Mit Tanzvideo zwei Stipendien gewinnen

Bei einem Wettbewerb der Tiroler Ballettschule können Jugendliche Voll- und Halbstipendien für das Dance Alps Festival gewinnen. ST. JOHANN. Zum Tanziveo-Wettbewerb lädt die Tiroler Ballettschule Jugendliche von 12 bis 15 Jahren: Erstelle ein Tanzvideo mit dem Handy, nicht länger als 1:20 Minuten, und sende es bis 6. Juni an 0664-3565519 (WhatsApp, Telegram oder Signal) Zu gewinnen gibt es zwei Vollstipendien (Wert 240 Euro) und zwei Halbstipendien für das Jugendprogramm des Dance Alps...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Das Ensemble "Amarcord Wien" gastiert in St. Johann.

Jeunesse
Auch die "Jeunesse" startet wieder durch – am 21. Mai

Tangos zum Re-Start der Jeunesse St. Johann; Konzert am 21. Mai in der Gerberei. ST. JOHANN. Zum Neustart der Jeunesse am Freitag, den 21. Mai (19.30 Uhr, Alte Gerberei) gastiert das Ensemble "Amarcord Wien" in St. Johann mit dem Jubiläumsprogramm „Bon Voyage“. Im Gepäck haben die vier genialen Musikanten Tangos des großen Astor Piazzolla. Sie "lieben die Saiten", entziehen sich aller gängigen Etikettierungen und haben 2001 ihr erstes offizielles Konzert gespielt. 20 Jahre später sind sie, in...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Spiel & Spaß im Hort.

Schülerhort Kitzbühel
Spiel, Spaß und Abenteuer: Der Sommer im Hort

KITZBÜHEL. Mit tollen Ferienangeboten garantiert der Schülerhort Kitzbühel auch dieses Jahr wieder einen wertvollen Betreuungsplatz für Ihre Kinder. Ob zur Entlastung aus beruflichen Gründen oder auch nur um seinem Kind soziale Kontakte mit Spiel, Spaß und Freude zu ermöglichen, werden unbeschwerte Ferientage für Kinder von 6 bis 14 Jahren geboten. Das Programm beinhaltet auch Wanderungen sowie Wasser- und Kreativtage und lustige Spieleinheiten. Vom 12. Juli bis 3.September werden die Kinder...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die IG freie Theaterarbeit fordert eine Impf-Priorisierung für KünstlerInnen und alle MitarbeiterInnen der Kunstszene, bevor es mit den Öffnungen am 19. Mai losgeht.

Kulturszene
Appell zur Impf-Priorisierung für Kulturszene

TIROL. In einem offenen Brief wendet sich die IG freie Theaterarbeit an jene, die sich in Österreich und in den Bundesländern für die Kunst, Kultur und Gesundheit verantwortlich zeichnen. Aufgrund der anstehenden Öffnungen machen sie auf die Notwendigkeit der Impf-Priorisierung von KünstlerInnen aufmerksam.  Risiko für KünstlerInnen erhöhtAngesichts der geplanten Öffnungen am 19. Mai in ganz Österreich, werden auch die Kunst- und Kulturbereiche wieder öffnen. Allerdings macht die IG freie...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Autor Martin Reiter mit seinem aktuellen "Struwelpeter-Buch"
2

BUCH TIPP: Martin Reiter - "Da Struwipeda auf Tirolarisch"
„Struwwelpeter“ – der Klassiker auf Tirolerisch

TIROL. Wie viele „Struwwelpeter“ die Corona-Pandemie hervorgebracht hat, als die Friseure geschlossen hatten, ist nicht bekannt. Jedenfalls hat sich der Tiroler Autor Martin Reiter den Spaß erlaubt, den „Struwipeda auf tirolarisch“ herauszubringen. So manche Passage erinnert beinah an das eigene Spiegelbild im Lockdown: „Schaugs amoi, då stehd a – pfui Teifi, da Struwipeda! A boade Hend, dea Låpp, si’ de Negl nit g’schniedn hått’; Jå der Waschl fåst a Jåhr, håt si’ nit kamplt seine Håår....

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Bis 31. Mai kann man sich für den Musikunterricht in Kirchberg anmelden.

LMS Kitzbühel/Kirchberg
Neuanmeldung ist bis 31. Mai möglich

KIRCHBERG (jos). Noch bis 31. Mai kann man sich für den Musikunterricht in der Landesmusikschule Kitzbühel und Umgebung, Expositur Kirchberg, anmelden. Die Anmeldeformulare sind im Sekretariat der LMS Kitzbühel, in der Expositur Kirchberg sowie unter www.musikschulen.at/kitzbuehel erhältlich. Weitere Informationen unter 05356 64456 bzw. kitzbuehel@lms.tsn.at

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester

BUCH TIPP: Reinhard Haller – “Rache”
Dem Phänomen der Rache auf der Spur

Reinhard Hallers Analysen von psychischen Störungen und spektakulären Verbrechen sind international gefragt. Der Chefarzt einer psychiatrisch-psychotherapeutischen Klinik widmet sich dem dunklen Thema "Rache". Wenn das Ego gekränkt wird, ist der Wunsch nach Rache nicht weit. Er zeigt, in welche Abgründe Rachsucht führen kann, bis zu den kleinen Boshaftigkeiten im Alltag. Ecowin Verlag, 240 Seiten, 24 € ISBN-13 9783711002341

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Das länderübergreifende Vernetzungstreffen führte zu einem intensiven Austausch der Erfahrungen während der Pandemie.
Video

Offene Jugendarbeit
Trotz Corona Beteiligungsangebote schaffen

TIROL. Anfang Mai kam es zu einem digitalen Treffen der Offenen Jugendarbeit aus Tirol und Südtirol. Gemeinsam tauschte man sich aus und schaffte Raum für Inspiration und die Weiterentwicklung der Offenen Jugendarbeit (OJA). Feld der OJA hat sich verändertMit der Pandemie hat sich einiges geändert auch das Feld der Offenen Jugendarbeit. Unter erschwerten Bedingungen ist es den JugendarbeiterInnen in den letzten Monaten gelungen, mit Jugendlichen in Beziehung zu treten und ihnen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Auf den Radwanderwegen im Tal wird schon fleißig geradelt und auch die offiziellen Mountainbike-Routen sind seit 1. April wieder geöffnet.

Radsaison
Neue Radrouten in Tirol entdecken

TIROL. Die Radsaison ist trotz eines kühlen Aprils schon länger eröffnet. Radrouten, die bereits schneefrei sind, bietet "Bergwelt Tirol – miteinander erleben" an. Das Land Tirol selbst schlägt bei radrouting.tirol einen Tourenplaner für alle Ansprüche vor.  Auf die Radl, fertig,...los!Es ist ein breites Angebot, das vom Land Tirol geboten wird, wenn man sich gerne auf den Fahrradsattel schwingt. Auf 1.100 Kilometern Radwanderwegen, 6.400 Kilometern Mountainbike-Routen und 330 Kilometern...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Maiglöckchen mit Seifenblase (Mötzer Birgele)
1 1 Aktion 98

Regionaut
Tirol – Schnappschüsse Mai 2021

TIROL. Zu Beginn eines jeden Monats veröffentlichen wir die ersten Schnappschüsse des aktuellen Monats. Im Laufe der kommenden Tage und Wochen ergänzen wir die Bildergalerie mit den besten, schönsten und lustigsten Schnappschüssen von euch. So gibt es während des Monats immer wieder neue Bilder zu entdecken. Als Regionaut hast du nun auch die Möglichkeit, in diesen Beitrag Bilder zu veröffentlichen. Also schau immer wieder vorbei und sieh dir die neuen Bilder von unseren Regionauten an! Eigene...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
"Gartler"-Aktivitäten in Kössen.

Kössen - Ortsmarketing
Es grünt so grün vor dem Ortsmarketingbüro

In Kössen entsteht ein Bauerngarten – mit Schülern und Hobbygärtnern. KÖSSE.  "Der rund 70 m2 große Platz vor dem Ortsmarketingbüro wird in einen Bauerngarten verwandelt. Unterstützt werden wir dabei vom Obst- und Gartenbauverein. Die Beete sollen von den Volksschulkindern bepflanzt und gepflegt werden. Die Ideen und der Elan sind groß. Viele kleine Helfer stehen bereit“, so Carina Berger vom Ortsmarketing. Mehrere BereicheEntstehen sollen ein Naschgarten, Kräuterbereiche und ein Areal für...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Anzeige
133 Stufen gilt es zu bezwingen, um das atemberaubende Panorama von der Aussichtsplattform des Stadtturms zu genießen.
3

Stadtturm Innsbruck
133 Stufen für ein alpin-urbanes Panorama

INNSBRUCK. Denselben Blick erleben, wie einst die Turmwächter im Mittelalter und so die Innsbrucker Altstadt aus der Vogelperspektive erkunden: Der Stadtturm Innsbruck eröffnet seinen Besucherinnen und Besuchern ein atemberaubendes Panorama! Ein wenig „atemberaubend“ ist auch der Aufstieg zur Plattform, gilt es doch immerhin 133 Stufen bis zur Plattform zu bezwingen. Die Belohnung ist nicht nur der unvergleichliche Ausblick auf die Stadt und ihr alpines Umfeld – man kann als Besucherin und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Verkauf Bezirksblätter Tirol
Den praktischen Mondkalender gibt es auch als Download.
2

1. – 31. Mai 2021
Der Mondkalender für den Mai

Vom Haareschneiden, Putzen bis hin zum Einpflanzen von Kräutern – der Mondkalender verrät, wann der beste Zeitpunkt dafür ist. Sa 1. Mai, Steinbock Traditionell ein Feiertag der mit Bewegung im Freien in Verbindung steht, zum Wandern und Spazieren. Für den Menüplan ist Spargel zu empfehlen, als Beilage oder Hauptgericht, er entgiftet und entsäuert. Ideal für reinigende Hautpflege und um unerwünschten Haarwuchs zu entfernen. Wer im Garten etwas tun möchte, kann Kartoffel setzen, der Zeitpunkt...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Beiträge zu Freizeit aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.