Spielzeugboot löst Brand aus

Die elektrische Akkuanlage bei einem ferngesteuerten Spielzeugboot geriet im Zuge des Ladevorganges in Brand
  • Die elektrische Akkuanlage bei einem ferngesteuerten Spielzeugboot geriet im Zuge des Ladevorganges in Brand
  • Foto: pexels
  • hochgeladen von Sebastian Glabutschnig

MOOSBURG. Ein 54-jähriger Moosburger wollte heute Vormittag den Akku seines ferngesteuerten Spielzeugbootes aufladen. Nachdem er den Akku angesteckt hat, bemerkt er nach kurzer Zeit eine starke Rauchentwicklung in seinem Spiele- und Freizeitraum. Die elektrische Akkuanlage geriet vermutlich beim Aufladen in Brand. Sofort öffnet er alle Türen und Fenster und löscht das Feuer. Die Freiwillige Feuerweht Moosburg, Tigring, Pörtschach, Seigbichl und Bärndorf waren mit 32 Kräften im Einsatz. Es wurde niemand verletzt.

Autor:

Sebastian Glabutschnig aus Klagenfurt Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.