20.06.2017, 17:00 Uhr

Ein bisschen Zeit schenken

Doris Sadjina hat Zeit für ältere oder auch beeinträchtigte Ebenthaler (Foto: Privat)

Sozialprojekt "I hob Zeit für di" in Ebenthal: Doris Sadjina steht älteren Ebenthalern zur Seite.

EBENTHAL. Jemand, der zum Spaziergang mitkommt, der einem beim Einkauf hilft, der beim Arztbesuch zur Seite steht. Viele ältere Menschen haben so jemanden nicht. In Ebenthal startete deshalb das Sozialprojekt "I hob Zeit für di". Seit 1. Mai hat die ausgebildete Fachsozialbetreuerin Doris Sadjina, selbst gebürtige Ebenthalerin, Zeit für ältere oder beeinträchtigte Ebenthaler.

Einfach Zeit haben

Was sie bietet, ist ihre Zeit. Damit kann sie helfen, dass man wieder aktiv am Alltag teilnehmen kann. Oft geht es nur um Kleinigkeiten, zum Beispiel die Begleitung zum Arzt, zum Friedhof oder Friseur. Auch ein Spaziergang ist gemeinsam schöner als einsam.

Das Angebot, das zu Beginn von der Marktgemeinde unterstützt wird, läuft gut an.
Erreichen kann man Doris Sadjina von Montag bis Freitag zwischen 8 und 18 Uhr, telefonisch unter 0676/31 39 929 und per E-Mail unter doris@sadjina.at.

3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.