05.09.2014, 14:08 Uhr

Ein neues Café direkt am See

Christina Scheriau eröffnete direkt am Keutschacher See ihr Café "Sunseit'n".


Regionalität steht im neuen Lokal von Christina Scheriau im Vordergrund. So bietet sie neben selbstgemachten Mehlspeisen auch Eis vom Bauernhof an. Und, man glaubt es kaum, auch der Kaffee kommt aus der Region - er wird in Kötschach-Mauthen geröstet. Das Café mit dem klingenden Namen "Sunseit'n" ist das ganze Jahr über geöffnet. Durch die Lage direkt am See ist es vor allem im Sommer ein beliebter Treffpunkt für alt und jung. Passt das Wetter, so kann man hier auch Tretboote ausleihen. Doch auch im Winter möchte man punkten: Im November plant die Lokalinhaberin auch, selbstgebackene Kekse zu verkaufen.

Herausforderung
Die Lage direkt am See stellte aber auch die bauausführenden Firmen vor eine große Herausforderung. So ist das Haus auf insgesamt 60 Holzpfählen errichtet - so ähnlich wie die Bauwerke in Venedig. Der weiche Untergrund hatte diese besondere Form des Fundamentbaus notwendig gemacht.

Kontakt
Christina Scheriau
Plaschischen 62
9074 Keutschach
Tel.: 04273/200 88
Mobil: 0664/468 79 71
www.facebook.com/CafeSunseitn
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.